Logitech USB Maus M500 – Top Preis-Leistung – Rundes Produkt

Die maus wirkt hochwertig und ist wirklich ergonomisch. Ich habe sie seit mehreren monaten täglich im büro in der hand :)ich habe durchschnittlich große hände aber mir gefällt das etwas länglichere, weit auslaufende mausdesign von logitech schon immer. Dadurch liegt die hand entspannt auf der maus ohne sich zu krümen und zu biegen. (das kenne ich von den kleinen, kurzen, eher kugelförmigen mäusen und verursacht nach längerem arbeiten bei mir krämpfe in der hand)der kunststoff wirkt etwas “metallisch” und sie sieht hochwertig aus. Einziger kritikpunkt sind die gleitflächen an der unterseite. Die maus kann kippeln, wenn man sie zu weit hinten nimmt. Aber dann kommt man auch kaum mehr an das mausrad oder die tasten. Man hätte einen der gleitfüße weiter hinten positionieren müssen, um dieses “problemchen” zu vermeiden. Alles in allem eine sehr gute office-maus. Reagiert recht schnell, allerdings nicht so flüssig und präzise wie meine g700, welche ich zuhause verwende.

Ich habe diese maus jetzt in den vergangenen 3 jahren bereits drei mal bestellt (für mich und andere) da sie hervorragend funktioniert und exzellente eigenschaften bietet:1. Scroll-rad extrem hochwertig (mit zuschaltbarem stufenlosen scrollen)2. Sehr gut plazierte vor/zurück-tasten am rechten daumen für komfortables surfen3. Perfekte drei-knopf-bedienung (inkl. Das der mittlere knopf in form des mausrades nicht so leicht zu bedienen ist liegt daran, dass das rad natürlich drehbar ist und kein so gutes widerlager bietet wie die beiden mausknöpfe – das liegt aber in der sache und kann meines erachtens nicht besser gestaltet werden. Für eine bürotätigkeit ist diese maus damit perfekt. Auf einen schnurlosbetrieb kann man bei häufigem gebrauch außerdem auch besser verzichten, da man sonst nur dauernd batterien wechseln muss. Meine erste m500 hat jetzt bei ausgiebigem täglichen gebrauch dreieinhalb jahre problemlos gehalten – zuletzt hat nur die linke maustaste nicht mehr richtig angesprochen. Das spricht meines erachtens für eine wirklich sehr gute qualität. Uneingeschränkte kaufempfehlung für die benutzung an einem desktop-pc (für mobilen gebrauch ist die maus allerdings zu groß und wie gesagt nur mit einschränkung zu empfehlen da kabelgebunden).

Das rad ist vielleicht etwas überladen. Hochdrehen/runterdrehen, drücken als dritte maustaste, rad nach links, rad nach rechts. Da kann man sich auch mal verklicken. Die tasten für den daumen hingegen sind praktisch (z. Als schneller bildlauf) und die zu- bzw. Abschaltbarkeit der mausraddiskretisierung (rollwiederstand) ist eine nette option. Hält bestimmt schon zwei jahre.

Preis-/leistung finde ich super. Knapp 2 jahre und 4 monate hat die maus super ihre dienste geleistet, nun reagiert diese nicht mehr (getestet an verschiedenen pc’s). Dies ist für mich ärgerlich, da ich eine längere nutzungsdauer erwarte. Ich unterstelle nun eifach einmal, dass meine maus ein montagsprodukt ist, da ich bisher bei allen produkten von logitech durchwegs positive erfahrungen hab sammeln können. Ich würde 5 sterne der maus für ihre funktinen und ergonomie geben, da diese sehr angenehm in der benutzung ist. Zwei sterne abzug geben ich wegen der geringen lebensdauer.

Meine mx400 hat sich vor einiger zeit verabschiedet, und ich hatte befürchtungen, niemals wieder eine für mich so ergonomisch perfekte maus zu finden. Doch diese befürchtungen haben sich nicht bestätigtdie m500 ist vom formfaktor identisch mit der mx400, die daumentasten sind identisch angeordnet, das material ist das gleiche, und die seitlichen, gummierten bereiche sind ebenfalls gleich. Der einzige unterschied ist das frei gelagerte mausrad und der schaltknopf zum umstellen der scrollfunktion. Die scrollfunktionsänderung an sich ist systemunabhängig, da in der maus hardwareseitig einfach die ‘einrastfunktion’ (= das ganz normale scrollen, wie man es von allen mäusen kennt) des scrollrades (de-)aktiviert wird, indem ein hardware-bauteil umschaltet. ‘geöffnet’ kann man durch einen kleinen schnippser sehr schnell durch lange dokumente scrollen, ohne, dass man gefahr läuft, durch das scrollen eine sehnenscheidenentzündung zu bekommen. Abziehen muss ich dennoch einen stern, da der sensor der maus (zumindest bei mir) sehr empfindlich darauf reagiert, wenn die maus gekippt wird dann reagiert er nämlich nicht mehr auf rauf/runter, und bei weiterem kippen auch nicht mehr auf seitliche bewegungen, man sollte also immer dafür sorgen, dass die maus vollständig flach aufliegt ‘ die mx400 war da robuster. Im täglichen gebrauch kommt das problem nicht zum tragen, sondern nur zum beispiel beim spielen von egoshootern, wo aufgrund der schnellen mausbewegungen diese schon mal leicht gekippt wird. Zudem sind die gummierten seitenteile an der hinterseite der maus nicht bündig mit dem kunststoffgehäuse, sondern stehen einen deutlich spürbaren millimeter über. Die vorteile überwiegen aber. Obligatorisch zum schluss: unter linux (hier: arch linux mit x 1.

Die m500 ist einfach großartig. Ich benutze sie zum arbeiten und zum spielen und bin hochzufrieden. Sie ist leicht, präzise und liegt gut in der hand. Die möglichkeit, beim mausrad zwischen rasten und freilauf umzuschalten ist praktisch. Man muss beim drücken der mittleren taste etwas aufpassen, da dadurch die rasten weicher werden und man schnell mal skrollt, ohne es zu wollen. Außerdem interprätieren einige programme einen rastenschritt als mehrere rasten. Aber das ist meckern auf hohem niveau, deshalb keinen abzug dafür. Wobei man etwas aufpassen muss sind die setpoint- und smartscroll-programme. Einige programme haben damit probleme, sie laufen nicht, wenn setpoint oder smartscroll aktiv sind.

Eigentlich wollte ich mir diese maus das zweite mal für meinen laptop kaufen, aber nachdem ich soviele schlechte rezensionen gelesen hatte, habe ich mich entschlossen auch eine zu verfassen. Die maus habe ich vor 2 jahren zu meinen pc gekauft und bei mir funktioniert sie immer noch einwandfrei. Optisch gibt es – auch bei schlechten rezensionen – nichts auszusetzen. Sieht super aus und liegt gut in der hand. Bei mir funktioniert das mausrad problemlos, es ist geräuschlos und ich hatte bisher auch keine aussetzer. Der erwähnte doppelklick statt einem einfachen hatte ich auch nicht. Für computerspiele ist sie auch geeignet. Zumindest hatte ich damit keine probleme und auch die seitentasten sind dafür ganz nützlich. Bezüglich einer “kippelten” maus habe ich nichts mitbekommen. Bei mir liegt sie super auf dem mousepad (geschenkt, also billig).

Dies ist eine gut funktionierende optische maus, die als besonderes merkmal ein abschaltbares schwungrad im rollrad eingebaut hat. Es lässt sich mit der dahinter positionierten taste ausschalten, so dass das rollrad dann eine rasterung hat und sich nicht von alleine weiterdreht, wenn man es loslässt. An das schwungrad kann man sich sehr leicht gewöhnen und möchte es dann nie mehr missen. Es ist sehr elegant, wenn man mal eben mit einem fingerschwung 10 seiten vor- oder zurückrollen kann, dann aber wieder sehr präzise einen bestimmten punkt ansteuern und festhalten kann. Im web-browser muss man sich allerdings abgewöhnen, das rollrad weiterlaufen zu lassen, während man bereits für eine andere funktion die taste strg drückt, denn das bedeutet bei vielen browsern hinein- oder heraus-zoomen. (strg und 0 stellt den browser wieder auf die normalgröße zurück. )die maus hat zwei zusätzliche tasten, die beide mit dem rechten daumen bedient werden können. Sie sind gut platziert und gut bedienbar. Einen punktabzug gibt es, weil der treiber für das gleichmäßige rollen schon seit geraumer zeit nicht mehr mit windows 7 und höher kompatibel ist. Es fehlt die hersteller-signatur.

Zum bereits dritten mal habe ich mir diese maus nachgekauft und nutze die m500 privat und diese nun für das geschäft. Das entrastbare mausrad ist – für viele endlose internetseiten, dokumente und tabellen – gold wert. Rad entrasten, anschubsen und die maus scrollt etliche seiten quasi alleine. Die maus liegt super in der hand, hat ein schönes gewicht und gleitet ausgezeichnet. Ich bin bekennender fan von kabelgebundenen tastaturen und mäusen, da ist logitech seit vielen jahren die wahl #1.

Ich hatte schonmal ein logitech-modell mit stufenlosem scrollrad erworben, welches danach aber ausverkauft war. Lange zeit war so etwas dann nicht mehr erhältlich, deshalb freute ich mich umso mehr, nun doch wieder so etwas gefunden zu haben. Die m500 liegt gut in der hand, ist aber durch die ergonomische form eine absolute rechtshänder-maus. Grund zum klagen hatte ich noch nicht, ich betreibe die maus unter dem aktuellen ubuntu-linux, wobei es keine zicken gab. Sämtliche tasten werden unterstützt, der mauszeiger läuft flüssig und ohne sprünge (passiert gerne mal bei linux).

An sich bin ich mit der maus in puncto ergonomie und präzision (auch in spielen) zufrieden, aber ich scheine ein nicht ganz perfekt ausbalanciertes mausrad erwischt zu haben: im endlosscroll-modus schwingt das rad nach beendigung des scrollens in die andere richtung, was teilweise nervig sein kann. Habe mir angewöhnt direkt nach dem scrollen in den normalen modus zu wechseln, was aber etwas lästig ist. Hier sind die Spezifikationen für die Logitech USB Maus M500:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Durchfliegen Sie lange Dokumente und Webseiten mit einer kurzen Drehung des beinahe reibungsfreien Tastenrads
  • Übertrifft die Leistung optischer Mäuse – profitieren Sie von einer flüssigeren Cursorsteuerung auf praktisch jeder Oberfläche
  • Liegt gut in der Hand und ermöglicht eine exaktere Steuerung
  • Unterstützt das mühelose Durchblättern von Webseiten und komfortable Navigieren in Fotoalben
  • Lieferumfang: Logitech M500 optische Maus schnurgebunden, Schnellstartanleitung, drei Jahre Garantie und technische Hotline

Habe mir diese maus als ersatz für meine alte razr diamondback 3g gamingmaus gekauft. Da diese mittlerweile gute 5 jahre alt war, abgegriffen und ich auch nur noch äußerst selten spiele war eine neuanschaffung notwendig. Ich habe die maus blind aufgrund der überwiegend positiven bewertungen hier gekauft und lag damit goldrichtig. Sie liegt durch ihre ergonomische form gut in der hand und ist dank ihrer größe auch für große hände (wie meine) gut geeignet. Hauptsächlich nutze ich die maus nun zum surfen im internet und für cad-konstruktionsprogramme wie catia und solid edge. Ich komme dabei sehr gut mit der maus zurecht und bin noch am experimentieren ob ich mir bestimmte funktionen im cad auf die zusätzlichen maustasten legen kann. Zusammenfassend bin ich mit dem kauf sehr zufrieden und denke 25 € sind ein angemessener preis für diese leistung. Meiner meinung nach sind mäuse für 50€ + auch nicht besser.

Jahren mußte ich mich von meiner microsoft intelli maus trennen. Auf der suche nach einer neuen maus für den pc entschied ich mich für die logitech m500. Die maus wird am rechner genutzt für office, spiele, internet und bildbearbeitung. Um es kurz zu machen, die maus liegt für einen rechtshänder gut in der hand. Die größe passt wunderbar und auch die erkennung auf verschiedenen untergründen klappt reibungslos. Die druckpunkte der beiden tasten oben als auch der beiden seitentasten sind gut bis sehr gut. Das mausrat allerdings kann man vergessen. Zwar kann man das scrollrad umschalten zwischen leichtlauf und gerastertem lauf(also mit einem kleinen klackwiderstand beim scrollen)aber der druckpunkt des rades funktioniert mehr als schlecht. Ich nutze das rad immer zum öffnen neuer tabs in meinem browser und bei 15 oder 20 geklickten links fehlen regelmäßig 25-30%.

– die mouse ist ein geschenk für meinen nachbarn – somit ist die rezension nicht ganz nach meinen bedürfnissen. Ich suchte etwas ähnliches wie die 518, jedoch braucht’s keine gewichte aber dafür ein flexibleres kabel. Diese hat beides, ist dazu vom handling ähnlich wie die form der anywhere (und vorgänger wie mouseman) aber höher gewölbt für männerhände die schon anfang des jahrtausends in rente sind ^^ ;für mich ist diese mouse einfach zu leicht, auch etwas zu klobig – ich mag eben meine anywhere – jedoch für den nachbarn scheint die mouse perfekt zu sein. Was mir ausserdem wichtig war, das alte stoffummantelte kabel der 518 war einerseits zu steif, andererseits zu glatt und rutschte ewig hinter den monitor und verhakte sich dort gern (war dann plötzlich nicht mehr rutschig). Jetzt nun ein schnödes normales kabel das gut mitgeht. Prima waren einst die gewichte der 518 (fand auch seine enkelin, weshalb die mouse danach noch leichter war) und die software sowie die schnelle umschaltung der auflösung. Die mouse hat nun keine trimmgewichte, aber auch die software zum einstellen ist eher spartanisch (nicht alle tasten wählbar bzw. Nur wenige gewünschte funktionen verfügbar)ok. Warum also nun 5 sterne ?wie gewohnt bei logitech ist an der verarbeitung nix auszusetzen, und da ich eine standardmouse suchte habe ich auch eine bekommen. Die griffigkeit des materials, die reaktionen der mouse/ tasten sind wie gewohnt/ erwartet direkt und genau, dazu sind gletfähigkeit, griffigkeit und schnelles mouserad schon nicht mehr wie bei 5€ – oder standardmäusen;deswegen also klare empfehlung i.

Nach langem suchen und frustigem zurückschicken anderer mäuse bin ich jetzt bei der m500 gelandet. Lange jahre habe ich meine mx518 genutzt – bis ich mir meinen neuen star am mäusehimmel, die m705, zugelegt habe. Sie ist der inbegriff einer perfekten ergonomie und ist dazu noch sehr gut ausgestattet – sie hat nur einen einzigen (aber für mich entscheidenden) nachteil: sie ist eine funkmaus. Und weil ich mir nicht jeden tag stundenlang die strahlung des senders antun möchte, habe ich nach einer schnurgebundenen alternative gesucht und mir die m500 bestellt. + die lieferung erfolgte -wie gewohnt- super schnell: samstag nachmittag bestellt – montag morgen geliefert. Weltrekord+ die m500 ist ein echter hingucker: sie hat ein sehr schönes, modernes, aber dennoch schlichtes design. – leider haben die designer der maus etwas über das ziel hinausgeschossen:bereits bei der g500 (die eine nahezu ekelhafte haptik durch ihre lackierung aufweist) war die oberfläche recht gewöhnungsbedürftig. Bei der m500 haben die logitech designer es geschafft eine an sich gute haptik durch ein überflüssiges stilmittel zu verhunzen. Die seitenwand ragt im vorderen teil der maus mit ihrer gummioberfläche in die eigentlich akzeptable horizontale oberfläche der maus hinein. Der daumenballen der rechten hand liegt dadurch oft auf der gummifläche, was ich als sehr unangenehm empfinde.

Die logitech m500 hat sich bisher 6 monate sehr gut geschlagen. Bisher keine verschleißerscheinungen trotz regelmäßigem gebrauch auch im gaming-bereich. -die maus wirkt wertig und ist recht leicht. Die linke- und rechte maustaste lassen sich leicht bedienen und haben eine moderate lautstärke. -das mausrad hat zwei einstellungen die ich erstaunlicherweise auch beide nutze: das “standard-mausrad” und die reibungsfreie variante um längere dokumente/webseiten o. Schneller zu durchblättern. -die beiden zusatztasten an der linken seite der maus sind extrem gut platziert. Stören beim normalen gebrauch nicht und sind trotzdem leicht erreichbar. Im browser fungieren diese beiden tasten standardmäßig als “vor” und “zurück” für die aktive internetseite; in spielen als keybindings problemlos anwählbar und sehr praktisch.

Ich habe mir diese mouse zweimal (büro/privat) gekauft um die geräte mit funkstrahlung in meinem umfeld zu reduzieren. Die mouse bietet allen komfort und bei der bedienung merke ich sowohl im büro als auch bei mir zu hause keinen unterschied zumeinen vorherigen drahtlosen mäusen. Das kabel stört mich eigentlich gar nicht, ich hatte das anders erwartet. Auch meine kollegen im büro sind inzwischen wieder auf kabelgebundene mouse umgestiegen, schließlich senden die kabellosen wie die telefone auf dem 2,4 ghz band. Wir sind zu dritt im büro und bei 3 mäusen, 3 tastaturen, handys, wlan, etc. Wird es irgendwann vielleicht doch etwas viel auf jeden fall ist eine enorme belastung da, möchte nicht wissen, was aus den nachbarbüros und anderen stockwerken von diversen geräten zusätzlich noch ankommt. Deshalb top, dass es noch eine gut ausgestattete kabelgebundene maus gibt.

Kommentare von Käufern :

  • Unter erschwerten Bedingungen – Linkshänder
  • Klasse Maus mit zu kurzer Lebensdauer
  • Top Preis-Leistung – Rundes Produkt

Für:- für meine hand -linkshänder- eine sehr gute ergonomie (die seitentasten bediene ich mit dem ringfinger)- druckpunkt der maustasten -links und rechts- sehr gut- sieht logitech typisch aus- schnelles rad, leichtläufig mit einem angemessenem spiel, das ja immer gewohnheitssache ist. – der druck aufs rad hat einen gewissen widerstand, der sicher auch sinn macht, um nicht unabsichtlich zu drücken. Dabei kommt es zum leichten verwackeln. – der mousezeiger ist präzise. Ich nutze sie auch für den fsx flugsimulator. – ich habe kein pad und arbeite auf poliertem holz. Wider:- sie ist schon relativ schwer. Besten Logitech USB Maus M500

Ich habe schon so manche maus in meinem besitz gehabt und arbeite auch mit vielen verschiedenen mäusen. Es kommt aber keine an die m500 an meinen rechner hin. Das ding ist das ideale werkzeug, kein unnötigen schnickschnack und die dinge die sie machen soll macht sie einwandfrei. Dazu liegt sie einfach wirklich sehr gut in der hand. Dank schnur, braucht sie weder batterie noch akku und funktioniert immer zuverlässig. Sie macht auch keine probleme wie so manche funkmaus, wenn man über einen switch die maus an 2 rechnern verwendet. So manche funkmaus (habe die erfahrung mit 3 machen können) benötigte hier nach dem umschalten immer ein paar sekunden mehr. Ich nutze die m500 bereits seit 2 jahren, und nun fing sie an nicht mehr so ganz präzise zu sein. Der fehler war aber schnell gefunden, ich musste jetzt gerade einmal mit einem wattestäbchen den staub von den linsen nehmen und schon ging sie wieder präzise wie am anfang.

Ich benutze gerne die microsoft intellimouse optical 1. 1a links- und rechtshändig wegen den zusätzlichen tasten, musste mir die comfort maus 4500 als nachfolger aussuchen. Für den arbeitsplatz an dem die maus nur rechts liegt, hatte ich die intellimouse explorer für die ich diese m500 als nachfolger fand. Leider muss ich erkennen, dass die m500 recht schwer ist und dies bei zügigem arbeiten oder großen bildschirmen recht auffällt. Die daumen-tasten passen und das scrollrad ist präzise. Stern-abzug wegen dem hohen gewicht. Im direkten vergleich mit comfort maus 4500 gleitet die m500 geräuschlos über den tisch, nur scrollrad rattert. Da gleitet die leichte comfort maus 4500 recht laut, dafür ist das scrollrad leise. Die cherry xero fällt mir dagegen recht positiv auf, weil scrollrad prompt und zuverlässig reagiert, die maus selber das passende gewicht hat. Die dpi-taste ist sinnvoller als die taste für scrollrad-umschaltung.

Die erste bei amazon bestellte maus ging gleich wieder zurück, weil sie am boden einige tiefe kratzer hatte – die verpackung sah noch nicht geöffnet aus und trotzdem so eine beschädigung?. Die neu bestellte hat leider auch einige kratzer, aber nur leichte. Trotzdem komisch, denn das sollte doch eine neuware nicht habenausschlaggebend für den kauf war, dass ich eine kabelgebundene und anatomisch geformte maus wollte. Abgesehen von den überfrachteten spielermäuschen war dies die einzige im aktuelle sortiment von logitech, die diese doch recht geringen anforderungen erfüllte. Seit 5 jahren arbeite ich im büro mit einem vorgänger der m500 und bin mit dieser sehr zufrieden. Zuhause hatte ich bisher eine günstige, aber auch anatomisch geformte von sharkoon im einsatz, die leider mittlerweile einige macken hat und nun ersetzt werden soll. Von der m500 selber bin ich allerdings ziemlich enttäuscht. Zum einen ist sie kleiner als ihr vorgänger – selbst für meine frauenhände -, so dass die handfläche komplett in der luft hängt und nur finger und ballen aufliegen =>da sind meine büromaus und meine alte sharkoon klar besser. Des weiteren macht das scrollrad einen sehr minderwertigen eindruck, steht sehr weit vor und läuft nicht leicht und rund; außerdem ist es sehr laut. Das bin ich von beiden vergleichsmäusen anders gewohnt.

Ich nutze die maus an meinem heim pc fürs arbeiten und auch fürs spielen. Sie lässt sich extrem genau bedienen. Die maus liegt extrem angenehm in der hand und sieht auch sehr gut aus. Wichtig war für mich vor allem das kabel, ich bin nicht so der fan von wireless-mäusen. Auch nach mehreren stunden vor dem rechner liegt die maus noch angenehm in der hand. Dass man die reibung des tastenrads ausschalten kann ist eine sehr gute funktion, die ich jetzt auch sehr häufig nutze, kann ich kaum noch wegdenken, klasse :)nach dieser maus steht auf jeden fall eines fest, meine nächste wird wieder eine logitech.

Zu einem neuen computer musste auch eine neue maus her. Nach über 10 jahren erfahrung mit einer drahtlosen logitech mx1000 (welche damals gut in der hand lag, aber wegen den akkus auch schwer ist) ist es jetzt wieder eine schnurgebundene maus. Spart somit wieder platz (kein ladeständer) und strom (kein extra netzteil). Die m500 ist deutlich angenehmer in der haptik, weil sich das gehäuse noch besser an die hand schmiegt und leichter ist, was bei unzähligen *schieb* und *heb* handbewegungen spürbar angenehmer ist. Insgesamt 7 tasten und eine “entkoppelungstaste” für das mausrad sind völlig ausreichend und immer noch eigentlich zu viel. 2 daumentasten (vor / zurück), 2 maustasten (rechts, links) und zusätzlich noch 3 tasten mit dem mausrad (mausrad nach links, unten, rechts klicken). Sehr interessant ist die möglichkeit mit der entkoppelungstaste das mausrad einfach nur anzustupsen und es dreht entsprechend lange bis die schwerkraft es ganz zum stehen gebracht hat. Damit sind zum einen schöne zooms bei google earth möglich aber auch schnelles scrollen im browser oder in einem texteditor. Allerdings hat das rad in diesem “losgelösten” modus die tendenz am ende wieder ein kleines stück zurück zu drehen, was in einem unschönen entgegengesetzten zoom/scroll am ende resultiert. Auf ordentlichen oberflächen gibt’s auch keine probleme mit dem laser.

Hatte mir diese maus als ersazt für meine in die jahre gekommene mx518 gekauft. Die variable dpi-zahl der mx518 habe ich nie genutzt, deshalb vermisse ich sie auch nicht bei der m500. Den “hyperschnellen bildlauf” habe ich jetzt schon häufiger benutzt und werde es bestimmt noch häufiger, je mehr ich mich daran gewöhne. Ansonsten bietet die maus eine vergleichbare ergonomische form und meine gewohnten daumentasten, ohne die ich nie wieder eine maus betätigen will. Habe mir mittlerweile auch schon für den arbeitsplatz eine zweite m500 beschaffen lassen. Uneingeschränkte empfehlung von mir.

Die m500 hat ein alleinstellungsmerkmal, das ich noch bei keiner anderen maus gefunden habe. Die mechanische bremse für das scrollrad lässt sich lösen. Mit gelöster bremse kann man mit großer geschwindigkeit durch lange webseiten scrollen. Den schwung im rad kann man mit fingerspitzengefühl leicht dosieren, beschleunigen und bremsen. Ich nutzte die maus nur noch mit gelöster bremse in allen anwendungen. Ein kleiner nachteil dabei ist, dass man das rad auch schon mal unabsichtlich bewegt oder zwei scrollschritte macht, wenn man nur einen machen wollte. Aber mit etwas gewöhnung lässt sich das vermeiden. Das flüssige scrollen möchte ich nicht mehr missen. Schade, dass es das nur bei dieser maus gibt.

Aber die verarbeitung und die langlebigkeit rechtfertigen dies auch. Diese maus ist sicherlich die beste, die ich je benutzt habe. Selbst für große hände ist sie mit der auflagefläche ausreichend zum hand “ablegen”. Ergonomisch top, verarbeitungstechnisch einwandfrei, qualität eben. Das “made in china” nicht immer schrott sein muss sieht man an dieser maus. In einem eigenem werk von logitech nach schweizer qualitätsstandards bzw. Normen hergestellt, ist dies ein artikel allererster güte. Die abtastung des lasers funktioniert präzise wie ein schweizer uhrwerk auf jeder oberfläche, die maus arbeitet sehr schnell und das scrollrad ist der hammer. Ich kann sie nur empfehlen, auch wenn sie ein wenig teurer ist, als herkömmliche 0815 ware.

Ich habe die maus im gaming-einsatz und bin trotz fehlender möglichkeiten von dpi-, gewichts- oder poling-rate-anpassung sehr zufrieden. Die tasten sind gut angeordnet und besitzen mit ausnahme des mausrades einen sauberen druckpunkt. Dank der größe ist die maus mit jeder grifftechnik auch in großen händen gut untergebracht, wirkt jedoch leichter als z. Im vergleich ist die daumenmulde deutlich kleiner, die seiten jedoch genau so gummiert. Das mausrad bietet eine abschaltbare rasterung, welche ich persönlich als sehr präzise bezeichnen würde – der wechsel der “ausrüstung” in shootern klappt problemlos, surfen natürlich auch. Bei abgeschalteter rasterung macht besonders das lesen von epapers/zeitschriften (z. Im pdf-format) spaß, da man dank des schwunggewichts des mausrades sehr schnell hin und her blättern kann. Optisch ist die maus ehr dezent gehalten, punktet aber mit guter verarbeitung. ___volle empfehlung bei sehr gutem preis-leistungsverhältmisupdate: nach langer benutzung ist v. Die ergonomie bei mir mit großen händen als sehr gut zu bezeichnen.

Auf der suche nach einer ergonomisch geformten maus ist mir die logitech ganz brauchbar vorgekommen und tatsächlich ist die form der maus geeignet, eine entspannte handhaltung einzunehmen. Dabei ist sowohl eine positionierung on top als auch neben der maus möglich, so lässt sich die position regelmäßig wechseln. Was mir nicht so gut gefällt, ist das widerstandslos drehende verhältnismäßig schwere scrollrad, man kann damit zwar schnell zum ende einer website / eines fensters scrollen, die funktion wird dadurch aber auch durch zufälliges berühren ausgelöst und das ereignis beim “durchdrehen” endlos ausgeführt. An der materialgrenze zwischen schwarzem und silbernem kunststoff ist eine unangenehme kante zu fühlen, welche während der benutzung allerdings nicht weiter auffällt.

Ich habe viel mit softwareentwicklung zu tun und nutze maus ganz oft. Lange zeit habe ich privaten maus benutzt und war damit sehr zufrieden. Eines tages habe ich bemerkt das es langsam den geist aufgibt. Habe dan eine standard maus von der firma bekommen und erste zeit war es weniger bequem aber ok, bis ich bemerkt habe, dass ich ab und wieder die gelenkschmerzen am arm bekomme. Dieses modell ausgesucht, der arbeitgeber wollte es aber nicht kaufen, deswegen habe selbst bezahlt. Es war eine sehr gute entscheidung von mir. Gelenkschmerzen sind wieder weg, ich bin sehr zufrieden. Funktion das mann es zwischen dem gedämpftem oder inertischem scrollen umschalten kann ist super. Sensor ist ok, druckpunkt von allen tasten ist angenehm.

Wer genug zeit hat mit dem lieferanten lustiges umtausch-ping-pong zu spielen, der sollte diese maus probieren. Besser vielleicht man kauf sie in einem geschäft und retourniert sie dann mehrfach vor ort, bis eine funktioniert. Ich betreibe diese maus total begeistert seit vielen jahren super ergonomie, gute materialien, unentbehrliches freilauf-scrollrad. Und wollte mir nun eine zweite für einen anderen rechner kaufen, was sich als problematisch herausstellt. Ein schwachpunkt der neuen generation (refresh) m500 sind klemmende taster mit undefiniertem druckpunkt und häufigen verkantungen – so muß man manchmal etwas fester drücken bis es “manchmal” schaltet. Geht also garnicht für den alltag. Der andere punkt ist das scrollrad im “free-run-modus”. Eigentlich eine geniale idee für viele anwendungen sehr nützlich, nur leider verwendet logitech neuerdings viele nicht ausgewuchtete scrollräder, die dann auf einer seite schwerer sind und sich deshalb in dem super leichten lager beim loslassen oder einer späteren bewegung automatisch in die position mit dem schweren teil nach unten verdrehen. Praktisch scrollt die maus also mit munterem eigenleben den bildschirm umher, was unglaublich nervt. Nun habe ich meinen händler gebeten meine maus vor dem versand zu testen und dann im offenen karton zuzusenden.

Bis vor kurzem hatte ich noch das logitech-set mit der k750-tastatur und der m510-maus an meinem macbook pro. Allerdings machte das gespannt (vermutlich wegen des empfänger-dongles) immer mal zicken. Also habe ich mir, wie schon im büro, eine gebrauchte apple-tastatur (mit ziffernblock, kabelgebunden) besorgt und die logitech m500 besorgt. Das kabel stört mich nicht, im gegenteil: kein akkus laden, läuft immer. Und die maus liegt sehr gut in meiner großen hand. Topund dank des logitech control centers habe ich die “vor/zurück”-tasten (bedienbar mit dem rechten daumen) so eingestellt, dass ich damit entweder “mission control” oder das “launchpad” öffnen kann. Beschleunigt meine arbeit immens. Ich kann die maus echt empfehlen.

Nachdem die im pc lieferumfang enthaltene maus nicht mehr richtig funktioniert hat, brauchte ich soliden ersatz. Mit der m 500 von logitech habe ich genau das was ich für’s office umfeld gesucht habe. Sehr präziseangenehmes gewichtkeine leeren baterien (irgend wann)und das beste mausrad, via tastendruck- “raster” einschalten – man kann zeile für zeile scrollen- “raster” ausschalten – man kann durch die zeilen “fliegen” ohne nerviges “grrr grrr grrr”auch am usb kvm switch funktioniert alles wunderbar.

Eines vorweg: ich bin kein gamer, sondern nutze diese maus in nun schon mehreren exemplaren in meiner firma für büro- und grafikanwendungen. Sie liegt perfekt in meiner (rechten) hand, hat eine vernünftige und auch für nicht zu knifflige photoshoparbeiten ausreichende auflösung und hält gut durch. Nützlich sind die vor-rück-tasten in daumenposition, da sie das navigieren im browser, aber auch im dateimanager erleichtern. Gelegentlich wünschte ich mir, diese funktion temporär abschalten zu können, da versehentliches betätigen in einigen webanwendungen (z. Yahoo-mail beim schreiben einer mail) datenverluste nach sich zieht. Recht angenehm ist die möglichkeit, die rastfunktion des rollrades abzuschalten, wenn man durch ellenlange texte scrollt. Fazit: sehr brauchbare, langlebige maus ohne schnickschnack zu einem sehr guten preis.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Logitech USB Maus M500
Rating
4.1 of 5 stars, based on 448 reviews

1 Kommentar

Seit über einem jahr ist dies maus im einsatz und lässt sich super bedienen. Auch das rad funktioniert einwandfrei.
Seit über einem jahr ist dies maus im einsatz und lässt sich super bedienen. Auch das rad funktioniert einwandfrei.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Maus wurde vor längerer zeit als reservegerät gekauft (damals nur kurz getestet)jetzt sollte sie zum täglichen einsatz kommen , aber die maus ist schrecklich (linke taste funktioniert bei dokument-markierungen mit aussetzern , das bringt einen zum k. . , außerdem muß sie jedesmal abgezogen und neu ange-schlossen werden , damit sie überhaupt funktioniertdie blaue beleuchtung des scrollrades geht nie aus beim ausschalten des computers , im dunkeln verblitzt man sichdie augen , so grell ist das blaue lichtgarantie ist lange abgelaufen , bin enttäuscht von logitech-qualität (habe im job noch eine mit kugel ohne laserdie seit 25 jahren ihren dienst tut >das waren noch zeiten .
Maus wurde vor längerer zeit als reservegerät gekauft (damals nur kurz getestet)jetzt sollte sie zum täglichen einsatz kommen , aber die maus ist schrecklich (linke taste funktioniert bei dokument-markierungen mit aussetzern , das bringt einen zum k. . , außerdem muß sie jedesmal abgezogen und neu ange-schlossen werden , damit sie überhaupt funktioniertdie blaue beleuchtung des scrollrades geht nie aus beim ausschalten des computers , im dunkeln verblitzt man sichdie augen , so grell ist das blaue lichtgarantie ist lange abgelaufen , bin enttäuscht von logitech-qualität (habe im job noch eine mit kugel ohne laserdie seit 25 jahren ihren dienst tut >das waren noch zeiten .

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Die logitech m500 wurde damals noch unter anderem namen “mx400” geführt. Ich hatte die letzten jahre nur die mx400 und m500 maus, weil sie mir einfach gut in der hand liegt. Wenn man kein hardcore gamer ist, kann man damit auch spielen. Nach dem ersten mx400 modell bzw. Dem umstieg auf die m500 serie gab es qualitative verschlechterungenbei dem alten mx400 modell war das mausrad noch spürbar fester und seitlich ebenfalls. Es hat also nichtsrumgeeier und gewackelt. Zudem war der widerstand der linken und rechten maustaste schwerer. Als die m500 kam, habe ich sofort gemerkt, wie wackelig und ausgeleiert das mausrad war und die maustastenklicken praktisch von selbst, wenn man nur den finger auf die maus legt, weil kaum noch ein widerstand da ist. Vermutlich billigere clicker verbaut.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Die logitech m500 wurde damals noch unter anderem namen “mx400” geführt. Ich hatte die letzten jahre nur die mx400 und m500 maus, weil sie mir einfach gut in der hand liegt. Wenn man kein hardcore gamer ist, kann man damit auch spielen. Nach dem ersten mx400 modell bzw. Dem umstieg auf die m500 serie gab es qualitative verschlechterungenbei dem alten mx400 modell war das mausrad noch spürbar fester und seitlich ebenfalls. Es hat also nichtsrumgeeier und gewackelt. Zudem war der widerstand der linken und rechten maustaste schwerer. Als die m500 kam, habe ich sofort gemerkt, wie wackelig und ausgeleiert das mausrad war und die maustastenklicken praktisch von selbst, wenn man nur den finger auf die maus legt, weil kaum noch ein widerstand da ist. Vermutlich billigere clicker verbaut.
Ich nutze seit immer schon logitech und bin auch echt zufrieden, obwohl die letzte mails nach 13 jahren intensiven betrieb den geist aufgegeben hat :)die maus hatte ich 2013 gekauft und letzte woche das erste mal angeschlossen – defekt :/die mittlere maustaste funktioniert kaum.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Ich nutze seit immer schon logitech und bin auch echt zufrieden, obwohl die letzte mails nach 13 jahren intensiven betrieb den geist aufgegeben hat :)die maus hatte ich 2013 gekauft und letzte woche das erste mal angeschlossen – defekt :/die mittlere maustaste funktioniert kaum.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Die computer maus ist top, regiert wie sie soll und ist hochwertig verarbeitet. Ich habe die maus mittlerweile seit 2013 und noch keine probleme damit gehabt. Wirklich sinnvoll sind die vor- und zurück tasten für den daumen rechts.
Die computer maus ist top, regiert wie sie soll und ist hochwertig verarbeitet. Ich habe die maus mittlerweile seit 2013 und noch keine probleme damit gehabt. Wirklich sinnvoll sind die vor- und zurück tasten für den daumen rechts.
Vor allem das freilaufende mausrad (welches per knopfdruck festgestellt werden kann) erleichtert es einem sehr in dokumenten zu navigieren. Die groesse ist fuer mich perfekt im office einsatz. Zum spielen koennte sie fuer anspruchslose auch ausreichend sein, dort nutze ich allerdings die g502.
Vor allem das freilaufende mausrad (welches per knopfdruck festgestellt werden kann) erleichtert es einem sehr in dokumenten zu navigieren. Die groesse ist fuer mich perfekt im office einsatz. Zum spielen koennte sie fuer anspruchslose auch ausreichend sein, dort nutze ich allerdings die g502.
Die maus funktioniert leider auf kaum einer unterlage und der preis ist definitiv mittlerweile zu hoch. 2016 habe ich nur 25€ gezahlt, was angesichts der leistung ok ist (ersatzmaus)ganz im sinne der geplanten haltbarkeit, ging die maus dann auch kurz nach ablauf der garantie kaputt (maus reagiert oft nicht mehr und muss ein- und ausgesteckt werden, damit sie wieder funktioniert).
Die maus funktioniert leider auf kaum einer unterlage und der preis ist definitiv mittlerweile zu hoch. 2016 habe ich nur 25€ gezahlt, was angesichts der leistung ok ist (ersatzmaus)ganz im sinne der geplanten haltbarkeit, ging die maus dann auch kurz nach ablauf der garantie kaputt (maus reagiert oft nicht mehr und muss ein- und ausgesteckt werden, damit sie wieder funktioniert).

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Grundsätzlich liegt die maus gut in der hand. Klicken und scrollen ist auch ganz normal, allerdings hört man ein vibrierendes geräusch, wenn man die maus bewegt oder leicht anhebt und wieder absetzt.
Grundsätzlich liegt die maus gut in der hand. Klicken und scrollen ist auch ganz normal, allerdings hört man ein vibrierendes geräusch, wenn man die maus bewegt oder leicht anhebt und wieder absetzt.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Die maus liegt super in der hand. Die funktion um das mausrad zu entsperren ist mir neu und weiß auch nicht ganz für was ich das mal brauchen könnte :dwas manche schreiben bezüglich das sie das mausrad nach links oder rechts drücken ausversehen ist mir völlig unklar. Also mir noch nicht einmal passiert. Die tastenklicks laufen sehr gut. Das mittlere mausrad zu drücken ist für mein empfinden etwas schwer, kann sich aber auch noch ändern. Das gummi außen an der maus ist zum glück auch überarbeitet worden im gegensatz zu früher. Meine ersten logitech mäuse waren anfangs nach paar tagen schon abgerieben an den seiten. Hier spürt man deutlich das es hier verbessert wurde. Also für diesen preis sehr zu empfehlen.
Die maus liegt super in der hand. Die funktion um das mausrad zu entsperren ist mir neu und weiß auch nicht ganz für was ich das mal brauchen könnte :dwas manche schreiben bezüglich das sie das mausrad nach links oder rechts drücken ausversehen ist mir völlig unklar. Also mir noch nicht einmal passiert. Die tastenklicks laufen sehr gut. Das mittlere mausrad zu drücken ist für mein empfinden etwas schwer, kann sich aber auch noch ändern. Das gummi außen an der maus ist zum glück auch überarbeitet worden im gegensatz zu früher. Meine ersten logitech mäuse waren anfangs nach paar tagen schon abgerieben an den seiten. Hier spürt man deutlich das es hier verbessert wurde. Also für diesen preis sehr zu empfehlen.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Kaufte mir die maus für cad und bullet-schach. Für beides nicht zu gebrauchen. Sie hatte schon im neuzustand einen defekt das sie nicht sehr präzise war. Das ist mein letztes logitech produkt das ich gekauft habe weil die garantieabwicklung auch noch super umständlich ist.
Kaufte mir die maus für cad und bullet-schach. Für beides nicht zu gebrauchen. Sie hatte schon im neuzustand einen defekt das sie nicht sehr präzise war. Das ist mein letztes logitech produkt das ich gekauft habe weil die garantieabwicklung auch noch super umständlich ist.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Wie gewohnt einfach, praktisch und preiswert. Für den einsatz am lebtop eine zusätzliche, gute hilfe. Der vorläufer, eine lasermaus zeigte alterungserscheinungen.
Wie gewohnt einfach, praktisch und preiswert. Für den einsatz am lebtop eine zusätzliche, gute hilfe. Der vorläufer, eine lasermaus zeigte alterungserscheinungen.
Ich besitze bereits dieses modell von logitech und nutze es seit jahren. Bin vollkommen zufrieden damit und würde es jederzeit wieder kaufen.
Ich besitze bereits dieses modell von logitech und nutze es seit jahren. Bin vollkommen zufrieden damit und würde es jederzeit wieder kaufen.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Da es die mx518 nicht mehr gibt habe ich lange nach einem nachfolger gesucht und nun endlich gefunden. Die maus liegt sehr gut in der hand, hat ein passendes gewicht und auch die tasten an der seite sind für das zocken sehr gut geeignet. Scrollrad sehr leichtgängig – macht das surfen sehr angenehm. Optisch ebenfalls hochwertig, wie von logitech gewöhnt.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Da es die mx518 nicht mehr gibt habe ich lange nach einem nachfolger gesucht und nun endlich gefunden. Die maus liegt sehr gut in der hand, hat ein passendes gewicht und auch die tasten an der seite sind für das zocken sehr gut geeignet. Scrollrad sehr leichtgängig – macht das surfen sehr angenehm. Optisch ebenfalls hochwertig, wie von logitech gewöhnt.
Die maus sieht nicht nur schick aus, sie liegt auch wunderschön in der hand. Auch nach längerem benutzten keine schmerzen in der hand – sie ist er einfach toll. Würde sie das nächste mal wieder nehmen.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Die maus sieht nicht nur schick aus, sie liegt auch wunderschön in der hand. Auch nach längerem benutzten keine schmerzen in der hand – sie ist er einfach toll. Würde sie das nächste mal wieder nehmen.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Ich hatte den vorgänger dieser maus über 5 jahre in gebrauch und hatte nie probeleme. Mit der zeit hatte sich nur die beschichtung etwas abgenutzt. Daraufhin habe ich mir diese modell gekauft und bin sehr zufrieden damit. Guten bedienung der tasten und sie liegt gut in der hand. Kann ich für diesen preis nur jedem empfehlen.
Ich hatte den vorgänger dieser maus über 5 jahre in gebrauch und hatte nie probeleme. Mit der zeit hatte sich nur die beschichtung etwas abgenutzt. Daraufhin habe ich mir diese modell gekauft und bin sehr zufrieden damit. Guten bedienung der tasten und sie liegt gut in der hand. Kann ich für diesen preis nur jedem empfehlen.
Sehr gute maus hab schon eine zweite bestellt und sie stinkt nicht nach billig plastik was wohl seeehr wichtig ist.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Sehr gute maus hab schon eine zweite bestellt und sie stinkt nicht nach billig plastik was wohl seeehr wichtig ist.
Die maus macht einen guten qualitätseindruck und läuft jetzt seit einigen monaten ohne probleme. Sie ist für riesenhände (finde ich) zu klein, aber für normale größen sehr gut. Das einzig negative ist der baterieverbrauch, da könnte es etwas länger halten.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Die maus macht einen guten qualitätseindruck und läuft jetzt seit einigen monaten ohne probleme. Sie ist für riesenhände (finde ich) zu klein, aber für normale größen sehr gut. Das einzig negative ist der baterieverbrauch, da könnte es etwas länger halten.
Die maus hat einen knopf mit dem man die arretierung des mausrades lösen kann – tolle sache – nur bewegt sich die seite auch, wenn man man nur die maus angreift, was wiederum sehr lästig ist.
Die maus hat einen knopf mit dem man die arretierung des mausrades lösen kann – tolle sache – nur bewegt sich die seite auch, wenn man man nur die maus angreift, was wiederum sehr lästig ist.
Die maus funktionierte 5 monate reibungslos und nun fängt sie manchmal an nicht richtig zu reagieren. Egal in welche richtung ich die maus bewege, die maus auf dem bildschirm bewegt sich manchmal nur von unten links nach oben rechts und anders herum. Bloß kräftig schütteln erstellt den kontakt wieder her.
Die maus funktionierte 5 monate reibungslos und nun fängt sie manchmal an nicht richtig zu reagieren. Egal in welche richtung ich die maus bewege, die maus auf dem bildschirm bewegt sich manchmal nur von unten links nach oben rechts und anders herum. Bloß kräftig schütteln erstellt den kontakt wieder her.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Die maus ist einfach einmalig, bin sehr damit zufrieden, werde meiner frau in der nächsten zeit die gleiche kaufen, verpackung war sehr gut gewesen.

Rezension bezieht sich auf : Logitech USB Maus M500

Die maus ist einfach einmalig, bin sehr damit zufrieden, werde meiner frau in der nächsten zeit die gleiche kaufen, verpackung war sehr gut gewesen.
Hatte die ganze zeit mini-aussetzer, wenn man versucht irgendetwas präzise zu machen und wenn es nur wie gewohnt ein fenster schließen möchte, ist das mit dieser maus schon eine herausforderung. Habe mittlerweile eine andere maus.
Hatte die ganze zeit mini-aussetzer, wenn man versucht irgendetwas präzise zu machen und wenn es nur wie gewohnt ein fenster schließen möchte, ist das mit dieser maus schon eine herausforderung. Habe mittlerweile eine andere maus.

Kommentare sind geschlossen.