Logitech G910 Orion Spark – mechanische Gaming-Tastatur : Sehr leise und extrem schnell, alles was das Gamerherz benötigt.

Ich besaß vor dieser noch keine mechanische tastatur und kann daher nicht das gefühl der verschiedenen switches vergleichen. Doch das schreibgefühl ist im vergleich zu gummimatten wesentlich besser. Viele bemängeln die form der tasten der g910 und dass man beim tippen öfters hängen bleiben würde, doch das hängt wohl sehr vom schreibstil ab, da ich keinerlei probleme damit habe. Die einstellbaren farben sind in den meisten fällen recht präzise, bis auf das weiß, welches nicht so stark leuchtet wie man es gerne hätte. Auch fehlt eine option farbprofile frei zu erstellen (nicht an den start von spielen gebunden) und per knopfdruck zu wechseln. Das einzige was meiner meinung nach wirklich fehlt ist ein usb-port an der tastatur, denn so könnte man das handy-dock auch über stunden hinweg nutzen, ohne an den akku seines smartphones zu denken. Aber wofür gibt es verlängerungskabel.

Ich habe diese tastatur jetzt schon ein paar jahre und sie ist wie am ersten tagsie ist unglaublich vielfältig einzusätzen und die g-knöpfe tragen dazu bei. Die tasten um musik zu steuern nutze ich persönlich sehr oft und finde sie auch sehr nützlich. Das programm womit man die tastatur individuell für sich selber einstellen kann ist auch gut und ich empfehle jedem das programm auch zu nutzen, weil man damit die g-knöpfe auf seine wünsche hin programieren kann. Die beleuchtung kann man auch über das programm steuern und das funktioniert auch sehr gut.Man hat auch viele optionen wie man die beleuchtung haben will. (es sind zu viele um sie zu nennen)das einzige was ich kritisieren würde ich das der sound von den tasten nicht so ist wie ich dachte aber mittlerweile bin ich froh, froh das sie nicht so laut sind.

Ich habe diese tastatur vor einem jahr gekauft. Sie wird fast täglich gebraucht (zocken, arbeiten, etc. )nun wollte ich meine meinung zu der tastatur preisgeben:+ individuelle beleuchtung+ nicht zu viele g-tasten (wobei ich keine nutze, da mir diese zu umständlich zu erreichen sind)+ nicht zu laut beim tippen (natürlich durch die mechanik etwas lauter als normale, aber ich habe schon lautere “gehört”)+ angenehme handablage+ für mich angenehme tastengröße + die tasten als solches lassen sich leicht drücken (mir gefällt hierbei auch die vertiefung bei den tasten)- generell lässt sich für mich nicht viel negatives über diese tastatur sagen. Der größte makel jedoch liegt eindeutig (bei mir jedenfalls) in der haltbarkeit der tasten. Ich habe nach einem jahr bereits 2 tasten, bei denen die seitlichen halterungen abgebrochen sind (siehe foto).

Mal die negativen tatsachen als erstes:1. Für einen zehnfingerschreiber ist nur die größere der beliegenden handballenauflagen geeignet, gerade noch breit genug, jedenfalls auf der rechten seite. Warum logitech da nicht nur eine, aber dafür gleichbleibend breite handballauflage beilegt ist mir ein rätsel. Die “befestigung”, ein wort das hierbei schon eine Übertreibung ist, der handballenauflage. Will man die tastur auf dem tisch verschieben, sollte man auf die handballenauflage achtén, etwas angehoben und man hat sie in der hand. Das könnt ihr sehr viel besser logitech. Die oberfläche der tasten, diese eckigen mulden, gewöhnungsbedürftig. Nicht alle tasten sind mechanisch5. Dieses arx control, oder auch acculeerungs tool für smartphons. Der grösste stromfresser bei smartphons ist das display und das muss immer an sein wenn man arx control verwenden will. Das lautstärkerad liegt zu nah am zehnerblockdoch genug des negativen und warum die logitech g910 orion spark doch eine sehr gute tastatur ist.

  • Sehr gemischte Erfahrung – diesmal, leider
  • Sehr gute preiswerte mechanische Tastatur mit Pflegebedürftigkeit
  • Sehr gute Gaming Tastatur

Logitech G910 Orion Spark – mechanische Gaming-Tastatur (mit RGB-Beleuchtung und Neun programmierbare G-Tasten) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Exklusive mechanische Romer-G Switches
  • Bis zu 25 Prozent schnellere Reaktion mit höherer Lebensdauer
  • Intelligente anpassbare RGB-Beleuchtung
  • Andockmöglichkeit für Smartphone/Tablet als Anzeige für Arx-App

Mir gefällt die tastatur aufgrund der programmierbaren tastenbeleuchtung sehr gut. Die mechanischen tasten reagieren sehr gut und sind tatsächlich leiser als bei verschiedenen anderen von mir getesteten mechanischen tastaturen. Dennoch muss man sich im klaren darüber sein, dass die mechanischen tasten immer noch deutlich hörbar bleiben. Gewöhnungsbedürftig ist die eckige oberfläche der tasten. Diese soll dazu dienen, die tasten schneller und sicherer zu treffen. Bei mir führte dies aber am anfang dazu, dass ich mich beim schnellen tippen immer wieder mal verhakte. Ich wollte die tastatur daher erst wieder zurückgeben, bin heute aber froh, dass ich ihr noch eine chance gegeben habe. Mit etwas gewöhnung klappts nun sehr gut und die vorteile der tastatur überwiegen für mich. Schade finde ich, dass die programmierung der tastenbeleuchtung nicht in der tastatur gespeichert wird. Ich nutze die tastatur auch an der ps4, dort leuchten die tasten dann aber alle nur einheitlich in blau/türkis.

Die logitech orion spark ist von der verarbeitung wie erwartet. Einfach perfekt würd ich sagen. Wie man es von logitech gewohnt ist, wenn man den ein oder anderen euro investiert. Ich verspreche mir aber natürlich eine hohe lebenserwartung. Die g15 hat bei mir 8 jahre dauerzocken durchgehalten bis die tasten nachgegeben haben. Die beigelegten auflagenflächen für die handballen machen optisch nicht nur einen guten eindruck, sondern bieten auch qualitativ wirklich viel und passen wirklich perfekt. Man merkt wirklich das hier logitech auch in den details wirklich mitgedacht hat, ganz im gegensatz zu der g15, wo ich diese weglassen musste. Zur beleuchtung der tastatur. Da lässt die orion spark keine wünsche offen ehrlich gesagt. Man kann hier wirklich alles machen.

Auch wenn es dinge gibt, die mir nicht gefallen, so muss ich 5 sterne geben. Allein für die beleuchtung. Zuvor hatte ich eine beleuchtete microsoft tastatur, die aber im gegenlicht meines monitors “unterging”. Hier kann ich jede taste gut und individuell beleuchtet sehen. Negativ: meine erste tastatur seit bestimmt 15 jahren ohne “taschenrechner-taste”. Natürlich habe ich ausreichend belegbare tasten übrig, aber ich vermisse diese taste doch immer wieder. Die tasten g6 bis g9 finde ich sehr ungünstig platziert. Warum die alt tasten niedriger sind erschließt sich mir nicht, denn die brauche ich ja öfter mal für “@” und “€”. Trotzdem meine kaufempfehlung.

Die tastatur ist preis leistungs technisch eine der teuersten gem. Wir haben viele geräte der fa logi im betrieb und wurden nie enttäuscht. (headsets, mx mäuse und viele andere seit 2001)die funktionen und der softwareumfang sprechen für sich. Die tasten sind programmierbar beleuchtbar. Was uns störte :exakt 2 wochen nach garantieablauf gingen erste tasten defekt. (das gerät stand nur auf einem tisch, wurde nie darauf herumgehackt oder ähnliches. )die tasten “n” “p” und “backspace” funktionieren nicht mehr. In diversen foren konnte ich dieselben probleme lesen bei der g910 orion spectrum.

Nachdem ich nun lange zeit auf der suche nach einer anständigen mechanischen tastatur war, welche meinen ansprüchen gerecht wurde ist viel zeit ins land verstrichen und ich habe einiges an tastaturen getestet. Doch ehe ich zur eigentlichen rezension komme, beschreibe ich wohl erst einmal worauf es mir bei einer guten gamingtastatur ankommt:das wär zum einen eine ordentliche verarbeitung der tastatur und “tief”-liegende tasten. Aufgrund meiner schmalen und kurzen finger ein muss. Zum anderen muss die software was taugen. Makros und weitere settings müssen möglich sein und leicht anpassbar. Außerdem und dies ist für mich das wichtigste an einer mechanischen tastatur: anständige switches die für das gaming geeignet sind. In fragen kamen die cherry mx-switches in den farben braun, schwarz und rot, sowie die switches von razer und schließlich auch jene, welche in den neueren logitech tastaturen eingebaut werden. Nach einem kurzen test der braunen switches fielen diese sofort raus, da mir der druckpunkt überhaupt nicht gefiel. Dieser liegt vergleichsweise zu tief und ist nicht ansatzweise so angenehm zu erreichen, wie bei konkurrierenden switches, bzw. Getestet wurden diese an der logitech g710+. Nun zu den schwarzen switches: diese hatte ich an der steelseries 6gv2 getestet. An sich eine sehr angenehme und simple tastatur. Durchaus empfehlenswert, allerdings waren für meine kleinen hände die tasten zu hochgelegen und ohne ablage führte dies zu schmerzen bei längerer nutzung. Der druckpunkt allerdings sehr angenehm und so kam ich meinen wunschswitches sehr nahe.

Zu der tastatur wurde bereits alles geschrieben. Es ist ein traum, darauf zu tippen und zu zocken. Das beleuchtungsfeature ist der oberknaller. Es lässt sich praktisch nur der pc-status anzeigen. Wenn ich auf das mausapplet gehe, keine ahnung wozu das gut sein soll, wird nur angezeigt “maus nicht unterstützt” – eine logitech g500s – alles klar. Und es werden keinerlei ingame applets angeboten, null. Dann hätte man der tastatur auch einfach nur ein display anbauen können, die gibt’s in china fürn appel und ‘n ei, jetzt “muss” ich jedesmal mein handy ran stecken. Noch dazu ohne stromanschluss – was für ein käse. Hab mir jetzt eine Öffnung in das dock gefräst und ein abgewinkeltes micro-usb-kabel bestellt, dass das wenigstens funktioniert.

Habe lange überlegt mir diese tastatur zu kaufen um meine alte g510 in den ruhstand zu schicken. Als sie im angebot für 109€ war hab ich zugegriffen. Der erste eindruck nach dem auspacken ist sehr positiv, wertige verarbeitung, ein gewisses gewicht das gut ist. Für mich war es wichtig das sie beleuchtet ist das ich von meiner g510 nicht mehr missen möchte. Ein nachteil aber das ist meine persönliche meinung ist das sie kein display wie meine alte hat dafür muss man jetzt sein handy/tablet verwenden finde ich etwas schade. Das positive ist das man theoretisch jeder taste eine eigene farbe geben kann man hat ja jede menge zur auswahl. Der tastaturanschlag ist sehr schnell daran muss man sich erst mal gewöhnen. Das layout der logitech gaming software ist relativ einfach. Für mich als gamer ist sie die richtige wahl schnelle reaktion und man kann die farben individuell anpassten wie man es braucht, zum schreiben ist sie weniger geeignet aber man kann er durchaus aus machen wie man an meiner rezession sieht, aber spaß macht es nicht. Von mir persönlich eine klare kaufempfehlung für alle die sie ausschließlich als gaming tastatur verwenden wofür sie auch entwickelt wurde.

Habe sehr lange nach einer tastatur gesucht, die meinen ansprüchen genügt. Ich wollte eine tastatur mit schönem druckpunkt, die schnell reagiert und vorallem leise ist. All das hat die g910 für mich erfüllt. Ich habe sie lange für reaktionsapiele genutzt, also drücken der tasten zur richtigen zeit. Davor mit einer handelsüblichen usb tastatur um einiges schlechter abgeschnitten, da die reaktionszeit sowie der druckpunkt komplett unterschiedlich ist. Auch die spiele erkennung und beleuchtung der einzelnen tasten ist ein super gimmik. Ich bin mit der tastatur komplett zufrieden.

Hallo,die verarbeitung dieser tastatur wirkt wie von logitech gewohnt sehr hochwertig. Jedoch weißt diese tastatur sehr viele rillen und spalten auf, die als staubfänger dienen. Was mir persönlich nicht gefällt. Deshalb nur drei von fünf sternen. Die funktionalität der tastatur ist ansonsten einwandfrei. Man kann auch sein handy in die halterung vorne an der tastatur befestigen und hat somit einen kleinen monitor, der verschiedenste infos anzeigt. Wen der staub nicht stört, der hat viel spaß mit dieser tastatur.

Ich benutze diese tastatur bereits seit einem jahr und bin sehr zufrieden. Optisch ist sie sehr schön und kann von jedem durch den logitech treiber nach seinem geschmack angepasst werden. Über diesen kann man auch die funktionen der einzelen g-tasten verwalten. Die möglichkeit die lautstärke zu verwalten funktioniert auch im spiel ohne probleme. Zusätzlich kann man die musik regeln (weiter springen, zurück springen, pausieren oder abspielen) dies funktioniert auch im spiel sehr gut aber meiner erfahrung nach nur beim standartplayer ( in meinem fall itunes). Die tasten reagieren sehr schnell und sind sehr gut zu reinigen da man sie aus der tastatur leicht entfernen und wieder einsetzen kann. Zusätzlich kann man für all seine spiele einzelene einstellungen vornehmen von tasten einstellungen bis zur tasten beleuchtung. Battlefield 1 besitzen ohne das man selbst was machen muss eigene einstellungen für die beleuchtung wie z.

Die g910 selbst ist eine super mechanische tastatur. Wohlgemerkt ist der umstieg von einer rubberdome tastatur erst einem gewöhnungsbedürftig, nach der anfangsphase ist das tippgefühl aber klasse. Es werden zwei handauflagen mitgeliefert. Leider sind diese nicht sonderlich gut fest. Die farben der beleuchtung sind kräftig und in vielerlei hinsicht individualisierbar. Womit wir auch schon bei der negativen seite sind:die logitech software ist recht kompliziert und fehlerbehaftet. Besonders, wenn man die gameprofile nutzen will (je nach spiel und spielsituation ändern sich tastenfarben) braucht man einige zeit um alles (vermeintlich) zu verstehen. Manche spiele bringen gameprofile mit, die in der logitech software auch sichtbar sind, andere machen das in der spielesoftware. Damit das spiel aber das kommando übernehmen kann muss das in der logitech software richtig eingestellt sein. Ohne youtube anleitungen ist man da ganz schnell am verzweifeln.

Ich habe die tastatur jetzt seit einigen wochen in betrieb und kann mir soweit ein erstes urteil erlauben. Sie ist sehr schwer, was mir gut gefällt. Denn dadurch, und durch die wirklich sehr guten gumminoppen, rutscht die tastatur so gut wie gar nicht, auch auf glatten flächen. Die anschläge der tasten sind im ersten moment gewöhnungsbedürftig, allerdings ist das nicht fatal. Dieses phänomen gibt es mmn. Bei jeder tastatur, die man zum ersten mal benutzt. Ich habe mich schnell daran gewöhnt und die tasten reagieren so, wie sie sollen. Die tastatur ist sehr wertig verarbeitet, nur die beiden handballenauflagen sind etwas labbrig, wirken billig. Aber auch sie tun ihre arbeit, zumindest der große. Wie die kleine auflage ist, kann ich nicht beurteilen, da ich sie nicht nutze.

Hallo,wie der titel schon sagt handelt es sich hier um meine erste mechanische tastatur, warum gleich so ein teures?. Das fragte ich mich auch, da ich nicht viel ahnung mit tastaturen habe, habe ich auch gleich mal 2 stück bestellt, 1 stück ging wieder richtung empfänger. Ich wollte endlich mal weg von meiner 5€ tastatur, die mich ganze 7 jahre lang begleitet hat und dachte mir: kauf dir doch mal eine mechanische, habe mich bei amazon umgeschaut und die mad catz gesehen, gesagt und getan diese bestellt – ich weiß war keine mechanische – und diese mir angeschaut, diese war fast gleich mit meiner 5€ tastatur, jedenfalls vom schreiben her, dann habe ich mich im mediamarkt umgeschaut und die roccat gesehen, sah schön aus, aber mir gefiel sie i. Nun habe ich mich für das “flagschiff” von logitech entschieden, nun als das paket ankam (prime bestellt und am nächsten tag da) war ich glücklich, denn ich freute mich schon riesig. Lieferumfang:- handbuch + bedienungsanleitung- tastatur- 2 handballenablagenhabe das gesagte paket ausgepackt und mir sprang dieses große, ausgefräste g-logo ins gesicht, einfach wow. Die verpackung ist sehr hochwertig, da haben die entwickler nicht gespaart, finde ich gut, als ich den deckel abnahm dachte ich mir so – wie jetzt?. Ich war wirklich irritiert, ein paar unboxing videos geschaut und bei allen war keine folie dabei. Bis ich den deckel mir genauer anschaute, sollte jeder mal machen, es sind kleine polster die die tastatur beim transportieren schützen und da war ich froh das diese vorhanden waren.

Ich hatte jetzt diverse tastaturen unter meinen griffeln. Von günstigen 12€ “nutztieren” bis hin zu überteuerten gaming tastaturen für >180€. Von allen ist diese für rund 130€ bis jetzt die mit abstand beste, auch im bereich der preis-leistung. Diese tastatur sollte eigentlich jeden spieler zufrieden stellen. Wer wert auf design und personalisieren legt, auf die typischen eigenschaften einer mechanischen tastatur, es gerne etwas ruhiger hat und auf kleine features steht oder auch spezielle markierungen der tasten bereiche braucht. All das ist hier meiner meinung nach in meist sehr gutem umfang gegeben. Makros lassen sich über die software oder auch über die tastatur selber relativ einfach anlegen. Die beleuchtung lässt sich beinahe grenzenlos einstellen. Das ist vielleicht gerade für all jene von großem interesse, die diese tastatur professionell nutzen wollen (grafik/video bearbeitung) aber auch für gamer kann dies u. Das grundsätzliche design der tastatur und der tasten gibt ein stimmiges und gutes bild. Die mechanischen tasten kommen einer mischung aus den braunen und roten cherry switches sehr nahe, nur ohne feedback. Sie sind sehr leise für mechanische tasten, lassen sich sehr präzise bedienen und haben einen schönen druckpunkt an den man sich schnell gewöhnt.

Ich weis nicht was an der “logitech g910 orion spectrum” so toll sein soll das man dafür 200€ zahlen soll (ca 40-50€ mehr), denn eigentlich sind beide tastaturen technisch völlig identisch. Es gibt nur zwei unwichtige details die anders sind, so soll die spectrum glatte wasd und arrowtasten haben und sie hat nur eine durchgehende handballenauflage. Auf beides kann ich verzichten, denn ersteres ist technisch ein rückschritt und zweiteres ist einfach geschmackssache. Zu der g910 selber kann ich nicht viel schreiben, sie war ein geburtstagsgeschenk und ich habe sie nur kurz getestet weil es sich um ein ausstellungsstück gehandelt hat. (gebraucht wie neu) in der kurzen zeit konnte ich nichts negatives feststellen. Einen tipp noch an andere käufer, fragt den verkäufer unbedingt oder schaut in die beschreibung, ob es sich um eine “qwertz” tastatur und nicht etwa um eine qwerty oder azerty handelt. Gerade letztere tauchen immer wieder beim amazon preisvergleich auf, sind aber für die meisten europäer völlig nutzlos.

Ich hatte vorher eine alter razer gamer tastatur die nach 8 jahren im dauertest, durch mich leider fertig war. Also war es schnell klar es muss etwas neues gekauft werden. Durch freunde und recherche bin ich auf die logitech 910 gestoßen und dachte bestellen. Ich habe mir die tastatur als vorführmodell für 108,00 gekauft. Ich muss sagen ich bin mehr als nur begeistert. Ich war erst über das gewicht überrascht, etwa doppelt so schwer wie meine alte tastatur, durch die mechanik, was mir persönlich nichts ausmacht, für ständiges mitnehmen könnte es vielleicht unangenehm auffallen. Dann die geräuschkulisse ist auch absolut okay, ein freund hat ein anderes modell von logitech mit klick/klick mechanik, das würde mich weil ich auch viel office anwendungen habe nerven. Ich bin mir nicht sicher aber würde behaupten, dass die römer-g tasten system die leisesten sind, ich habe sie alle getestet, aber nicht gemessen, mein persönliches empfinden. Der druckpunkt ist spürbar und kontrollierbar, die schnelle reaktion der wahnsinn. Mit den farben ist spielerei, was aber für mich spaß macht, dadurch machen auch office anwendungen mehr spaß.

Vorab muss ich sagen das ich mir überlegt habe, welche der diversen rgb-tastaturen ich mir zulege. Drei verschiedene standen für mich zur engeren auswahl. Da es für mich wichtig war, multifunktionstasten zu besitzen wie z. : play/stop, laut/leise und das wirklich alle tasten ausgeleuchtet werden (bei anderen herstellern werden die zusatzfunktionen “§$%&/()=?. Nicht mit beleuchtet) viel meine entscheidung primär auf die g910. Sicherlich hatten die anderen auch ihre reize, aber das muss dann jeder selber abwägen wo seine prioritäten liegen. Um es kurz zu sagen: ich habe es nicht bereut. Es lässt sich jede farb-tasten-konfiguration erstellen die man möchte. Die tastatur fühlt sich hochwertig an.

Ich gestehe, ich bin etwas voreingenommen, benutze ich doch seit vielen, vielen jahren tastaturen von logitech. Meine letzte hatte ein farbdisplay, welches ich liebte, da es mit datum, zeit, auslastung des pc’s, sowie relevante daten zu programmen und spielen anzeigen konnte. Das fällt hier leider weg, macht aber meine wertung nicht schlechter, da ich das ja zuvor schon wusste. Die tastenanschläge fühlen sich sehr gut an, super druckpunkt, und auch sehr genau. Ich habe mir mit der dazugehörigen software meine tasten einzeln so beleuchtet, wie ich sie benötige, und habe durch eine super übersichtliche tastatur für mich, die sich jederzeit in sekundenschnelle wieder ändern lässt. Das tool für sein handy zu anstecken kann man getrost vergessen. Das ist nichts anderes, als ein stück plastik, dass man zurückschieben kann. Dort soll man dann ein handy hineinstecken. Es wackelt dort wie verrückt, und es gibt keinerlei anschlüsse, weder für ladung des handys, noch zur datenübertragung. Da wäre sicher mehr drin gewesen.

Ich besitze diese tastatur nun seit ziemlich genau 18 monaten und bin froh, mich damals für diese entschieden zu haben. Für rund 150€ wird einem hier eine gaming tastatur geboten, welche mechanische tasten und 9 programmierbare tasten in 3 unterschiedlichen modi, somit 27 makromöglichkeiten besitzt. Ich benutze davon allerdings nur 2, wer mehr braucht hat also die möglichkeit, mehr zu programmieren. Die software zur tastatur ist gewöhnungsbedürftig, tut allerdings was sie soll. Man kann hier einmal die g-tasten programmieren und dafür profile für unterschiedliche spiele erstellen, die beleuchtung programmieren (eine tolle spielerei) und heatmaps erstellen, welche grafisch veranschaulichen, wie oft bzw wie lange man welche tasten in einem bestimmten aufgenommenen zeitraum verwendet hat. Die zwei unterschiedlichen handgelenksauflagen sind besonders gut, da jeder was das angeht seinen eigenen geschmack hat. Sie sind einfach zu wechseln und gehen auch nicht kaputt solange man keine gewalt dran ausübt. Bei meiner tastatur sammelt sich leider hartnäckiger staub in der einlassung unter der alt- und leertaste, wo das “g910” drin steht. Dieser geht mit einem lappen oder wattestäbchen nur zur hälfte raus, man sollte also darauf achten, die tastatur regelmäßig zu säubern um das zu verhindern, wofür es bei mir schon zu spät ist. Die app zur tastatur (arx control) ist ebenfalls eine spielerei, welche mir bisher nicht sonderlich zugesagt hat.

8 jahren ist meine alte logitech tastatur leider defekt gegangen. Nach einigen reviews bin ich auf die g910 orion spark gestoßen. Als dieses tastatur dann auch noch in den blitzangeboten aufgetaucht ist habe ich zugeschlagen. Die tastatur ist erstklassig, der druckpunkt der tastaturen ist genau richtig, nicht zu sensibel und nicht zu lasch. Die anordnung mit den “mulden” in den tasten ist echt gut gelöst. Einzig bei der leertaste vermisst man diese, jedoch ist das nur eine persönliche meinung. Die beleuchtung ist wirklich der hammer. Jede einzelne tastatur lässt sich individuell beleuchten, was gerade beim gaming wirklich ein vorteil ist um nicht benötigte tasten einfach abzuschalten. Die mitgelieferte software ist verbesserungswürdig, da es hier an Übersichtlichkeit fehlt und gerade für neulinge doch etwas schwer ist sich zurecht zu finden. Was ich jedoch schade finde ist das scheinbar doch das sehr gesunkene qualitätsbewusstsein bei logitech. Eine tastatur mit fehlerhaften tasten auszuliefern wäre vor 8 jahren nicht passiert. Zum glück half amazon sehr rasch nach und alles konnte zu beiderseiten zufriedenheit gelöst werden. Nochmal dickes plus an amazon.

Ich habe diese tastatur jetzt seit ca. 10 tagen täglich verwendet und bin begeistert. Die tasten lassen sich angenehm drücken, die beleuchtung ist der hammer und sowohl beim gaming als auch beim normalen tippen konnte ich keine probleme feststellen. Auch kann ich, wie in manchen rezessionen hier, nicht feststellen, dass die handballenauflage wackelt oder es scharfe kannten gibt. Zusätzlich zur tastatur habe ich mir auch eine maus (g303) von logitech bestellt. Die software zur beleuchtung und programmierung sowohl der tastatur als auch der maus (1 software für beide) lässt sich sehr einfach und verständlich bedienen und ich war positiv überrascht, dass sich beide geräte miteinander synchronisieren lassen, was den beleuchtungseffekt natürlich noch schöner macht. Ich würde sie sofort wieder kaufen.

Anscheinend habe ich ein problem mit mechanischen tastaturen. Wie bei dem model von steelseries hat auch hier nach einigem gebrauch die leertaste angefangen zu klemmen. Kann sein das ich fester als andere eine taste festhalte zum springen oder laufen oder für sonstiges. Dieses problem das eine taste sich verklemmt hatte ich allerdings noch nie mit einer normalen tastatur. Ich habe hier eine alte g11 die seit anbeginn der zeit (bis auf ein paar ausnahmen wie die zeit wo die g910) in betrieb ist. Versteh ich nicht wirklich woran das lieget. Ansonsten war die tastatur jeden penning wert. Muss man ja auch noch dazu sagen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Logitech G910 Orion Spark - mechanische Gaming-Tastatur (mit RGB-Beleuchtung und Neun programmierbare G-Tasten) schwarz
Rating
4.2 of 5 stars, based on 456 reviews

Kommentare sind geschlossen.