Logitech G 400s optische Gaming Maus schnurgebunden Test- Wie von Logitech gewohnt top Maus.

Bin nach einigen ausflügen in die lasermaus-welt wieder zu optischen zurückgekehrt. Der grund: habe aus erfahrung und forenbeitragen gelernt, dass lasermäuse gerade beim zocken bei präzisen, kleinen bewegungen schwierigkeiten haben bzw. Machen, da sie selbst allerkleinste zuckungen brutal ins spiel übertragen- die folge: unkoordiniertes herumgezucke. Optische mäuse sollen die bewegung des nutzers weicher übertragen. Soviel dazu, nun also zur maus selbst: die letzte logitechmaus war eine betagte (aber bis heute funktionsfähige und geniale) mx510, mit der ich stets zufrieden war. Die g400s liegt angenehm in meiner (sehr großen) hand, die klicks sind deutlich hörbar, das mausrad rattert munter vor sich hin. Allerdings tun beide teile ihre arbeit tadelos; das mausrad sitzt fest und wackelt nicht in der befestigung (was leider bei vielen top-mäusen heutzutage der fall ist: steelseries, razer u. ), die klicks werden mit minimaler verzögerung übertragen, das gefühl beim klicken ist angenehm. Auch die rutschfeste, wasserabweisende beschichtung gefällt (den schwitztest muss sie im sommer noch überstehen).

Ich habe meine gute alte mx 518 geliebt, leider gibt es diese nicht mehr und an ihre stelle ist die g400s getreten. Sie hat eine feinere auflösung und eine andere oberfläche, ist sonst aber ziemlich genau 1:1 eine mx 518. Auch der anschaffungspreis ist gerechtfertigt. Tasten auf der mouse braucht, der kann sich dieses ‘kleine’, robuste, langlebige und auch stylische werkzeug auf den schreibtisch packen, und macht nichts verkehrt.

Beste gamingmaus die es für den preis gibt, die maus ist oben glatt und hat eine gummiartige beschichtung an den seiten fühlt sich sehr gut und rubust an, liegt gut in der hand, hat meiner meinung nach ein gutes gewicht nicht zu schwer oder zu leicht, arbeit sehr genau, sie gleitet sehr gut über mei razer goliathus mauspad, am besten geffällt mir an der maus das sie oben drei tasten zum einstellen der auflösung hat und zwei and der seite die frei programierbar sind. Mir geffält nur nicht das das kabel nicht mit stoff ummantelt ist da es meiner meinung nach sehr dünn ist da muss man mit dem kabel sehr aufpassen das es nicht umknickt. Ansonsten super maus kann nur weiterempfehlen.

Hallo leute,auch hier werde ich nicht sehr viele wörter verlieren. Die maus entspricht der g400 bis auf die beschichtung, der lackierung und des mauskabels. Letzteres macht einen haltbaren eindruck und hat einen minimal-knickschutz an der maus – ob er effektiv arbeitet wird sich die nächsten monate zeigen. Einziger nachteil der maus: das kabel ist relativ starr dafür das es sogar ziemlich dünn ist. Logitech könnte hier einfach mal alá zowie ein dünnes hochwertiges kabel verwenden, das würde viele probleme einfachst lösen.

Seit der mx510 bin ich von der form absolut überzeugt. Danach hatte ich eine mx518. Beide mäuse sind nach jahren immer noch voll funktionsfähig und zeigen kaum abnutzungserscheinungen. Habe mir dennoch ein upgrade auf die g400s gegönnt. Im vergleich zur mx518 ist das ein merklicher fortschritt. Auch wenn ich mit der alten maus schon super zufrieden war. Die g400s überzeugt mit der gewohnten form und liegt dank der bauform und der materialwahl sehr angenehm in der hand. Die reaktion der bewegung und tasten ist super und die zusatztasten wie gewohnt an der richtigen stelle um die leicht zu bedienen. Die höhere abtastrate macht sich sofort bemerkbar.

Habe die maus vor fast 4 jahren gekauft, sie ist täglich im einsatz und hat vieles miterlebt. Wutbrüche, ausgekippte getränke und sonstige ungünstige sachen. Dies sieht man der maus jedoch nicht an, denn sie sieht immer noch aus wie neu. Jede taste lässt sich gleichgut wie früher klicken. Dazu hat die g400s nochimmer einen der besten sensoren im gaming-maus markt und auch die passform passt perfekt (zumindestens zu meiner hand). Würde sie jederzeit wieder kaufen, 5 von 5 sternen.

Die maus liegt super in der hand und im vergleich zum nachfolgermodell sieht sie meiner meinung nach schnörkelloser und besser ausdie reaktionsfähigkeit ist für otto-normal-verbraucher absolut ausreichend (profi-games haben einen anderen bedarf) und somit liegt man bei dem preis richtig. Die haltbarkeit ist auch sehr gut und man hat sehr lange spaß mit dieser maus.

Nachdem ich bereits mehrmals schlechte erfahrungen mit bluetooth-mäusen gemacht hatte, habe ich mich dann für eine kabel-maus entschieden. Ich bin zwar nur ein “casual gamer”, aber da es, wenn ich zocke, auch mal 2-3 stunden sein können, habe ich mich für eine gaming maus entschieden. Die g400s ist genau richtig für mich – ohne viel schnickschnack. Sie ist einfach zu handhaben, liegt super in der hand, fühlt sich angenehm an und auch wenn das kabel manchmal im weg hängt: ich will sie nicht mehr missen. Die g400s wurde von meinem laptop problemlos erkannt und ich konnte sie direkt verwenden. Hin und wieder gibt es leichte verbindungsprobleme, wenn ich die maus mal ausgestreckt hatte, aber einmal neu angeschlossen (evtl. In anderem usb-port) und sie läuft wieder. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden und würde sie mir immer wieder holen. Einen stern abzug gibt’s aber wegen des hohen preises. Hier lässt sich logitech wohl den namen etwas zu gut bezahlen.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • G400s- solide und präzise Gaming Maus
  • Sehr gute, zuverlaessige Maus
  • Nach 5 Jahren immer noch zufriedenstellend

Nachteile

  • Nie wieder Logitech
  • Schlechte Qualität und Verarbeitung
  • Gute Qualität

Meine alte mx518 am laptop gab den geist auf und ich brauchte einen nachfolger. Form und tasten sind nahezu identisch, für mich und meine mittelgroßen hände sehr praktisch. Präzision und zuverlässigkeit geben ebenfalls keinen anlass zur kritik, mittels der logitech treibersoftware läßt sich die maus sehr gut auf die eigenen bedürfnisse zuschneiden. Zum kaufzeitpunk lag der preis bei 40€, für die leistung völlig in ordnung. Mehr als fünfzig würde ich allerdings nicht ausgeben, da ab dem preis bereits besser ausgestattete nager zu haben sind.

Sehr gute verarbeitung, top qualität. Nachdem meine langjährige mx-518, ebenfalls von logitech, den geist aufgegeben hat, habe ich mir die g400s zugelegt. Geschwindigkeitsregler immer noch in drei stufen regulierbar, zwei weitere mausbuttons an der mausinnenseite, alles top verarbeitet. Einziger minuspunkt ist der doch recht knackige preis, dafür hat man lange ruhe und hohe qualität.

Maus an sich ist sehr gut, die form gefällt mir wirklich gut. Nur an der qualität, da hat logitech im gegensatz zur g400 und erst recht zur mx518 extrem gespart. Linke maustaste klickt schwerer, als die rechte. Mausrad ist sehr billig, kratzt und bewegt sich unsauber. Lack am g-logo, geht sehr schnell ab. Keine wirkliche kaufempfehlung, ausser ihr bekommt die maus für ca 20-30€.

Nennen wir unser kind halt ab morgen mal anders und sparen an der ausgehleine(anschlusskabel),somit können wir es teurer veräussern als dasselbe alte mäuschen mit den selben qualitäten. Diese geldgeier,aber das teil ist nach wie vor fast undschlagbar,hoffe ich bin nicht irgendwann geknickt so wie evtl. Das kabel wenns den mal desöfteren hektisch hin und her geht aufm desc. Daher ein einen zacken aus der krone verloren und ein sternchen weniger als man hätte erringen können.

Die g400s hat bei mir die mx518 abgelöst, letztere mein absoluter favorit unter den kabelgebundenen mäusen. Erstere ist ein würdiger nachfolger, schließlich wirkt sie nahezu identisch. Die oberfläche des “mausrückens” fühlt sich leicht gummiert an und bietet guten halt. Fans des glatten plastik der mx518 müssen sich hier ggf. Alle anderen elemente des gehäuse (daumentasten, dpi-tasten, mausrad, rutschpads etc. ) scheinen identisch zu sein. Trotz dieser griffigeren oberfläche scheint der g400s dreck/schmutz weniger leicht anzuhaften als der mx518. Beim sensor gibt es nichts zu bemängeln. Das kabel hat eine gute länge, ist aber dünner und wirkt billiger als das der mx518. Die rutschpads laufen nach jahren noch wie am ersten tag.

Eigentlich ein guter nachfolger für die mx518. Die linke maustaste klemmten bei beiden zeitweise was aber nach einiger zeit verflog und nie wieder auftauchte. Uneigentlich stelle ich ein problem fest was vorher mir nicht aufgefallen ist, die benutzung einer zusätzlichen funkmaus (als eine art fernbedienung) führt dazu das die seitlichen maustasten der g400s sowie die mittlere taste (unter der minus-dpi taste) blockiert/ignoriert werden, so bleiben nur die 3 standarttasten und das mausrad sowohl die plus- und minus-dpi taste. Das problem legt sich erst nach abschließen der funkmaus und einen systemneustart (bin schon sämtliche alternativen durchgegangen). Ich kann dies nicht wirklich nachvollziehen und es nervt gewaltig daher nur zwei sterne. Updateproblem mit softwareversion: 8.

Die optik und die vearbeitung sind wie immer bei logitech 1ada ich nicht die größten hände habe liegt mir diese maus wunderbar in der hand und ist sehr griffig. Also für leute mit zierlichen händen bestens geeignetzum spielen ist diese maus eine wucht und bei ego-shootern zb hat man eine verdammt gute präzision und genauigkeit, im verbund mit dem logitech g240 mauspad einfach nur topfazit: an die qualität von logitech kommt keiner ran, verarbeitung und kompatibilität sind erste sahne.

In sachen preis leistung einwandfreies produkt. Habe sie gekauft um eine alte mx510 zu ersetzen, die mir nun fast ein jahrzehnt treue dienste geleistet hat aber leider schon starke abnutzungserscheinungen zeigte. Die angenehme form der vorgänger ist immer noch der ausschlaggebende grund für den kauf dieser maus. Das einfache umschalten der auflösung per maustaste erlaubt ein unkompliziertes wechseln zwischen desktop arbeit und feineren anforderungen wie spielen/zeichnen. (nur doof wenn man aus versehen daran kommt)qualitätstechnsich kann sie leider nciht mit der alten mithalten, aber sie tut ihren job nun seit einigen monaten problemlos und gut. Die mausskates scheinen mir günstiger verteilt und besser angelegt zu sein als bei älteren modellen.

Qualitätdie verarbeitung ist sauber und geschmeidig. Die hand liegt nahezu perfekt auf der maus, zumindest für den rechtshänder (denn diese maus ist nicht für linkshänder geeignet) die beiden oberen maustasten sind leicht einzudrücken und sind im vergleich zu anderen mäusen sehr leise. Die seitentasten sind bequem mit dem daumen erreichbar. Haltbarkeit:ich benutze die logitech g400s nun schon seit knapp drei jahren und es gab innerhalb dieser zeit nicht ein einziges noch so kleines problem oder einen aussetzer. Auch mit der logitech gaming software und den treibern gab es keinerlei probleme. Ich benutze die maus seit dieser zeit überwiegend für gaming und die beiden oberen tasten müssten bisher mehr als millionen klicks hinter sich haben. Dennoch klicken sie sich wie am ersten tag. Es ist kaum eine abnutzung bemerkbar. Installation und software:mitgeliefert ist die logitech gaming software + treiber. Diese kann man direkt nach dem anschluss der maus installieren.

Merkmal der Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Optisches System mit 3600 dpi Auflösung
  • Bildverarbeitung: 5,8 Megapixel/Sekunde
  • Die Maus gleitet dank der reibungsarmen Füße mühelos über jede Oberfläche und ermöglicht so flüssigere Bewegungen
  • Tasten für 10 Millionen Klicks, Mausfüße für 250 km
  • Lieferumfang: Logitech G400s Optical Gaming Maus, Bedienungsanleitung

Habe mich das erste mal für eine gaming mouse und die g400s entschieden und hatte mich schon auf das schöne metallicblau/schwarze design gefreut. Leider kam die maus in metallicschwarz/schwarz, was so nicht beschrieben und auch nicht abgebildet war. Alles andere jedoch passt hervorragend:die maus liegt wunderbar angenehm in der rechten hand, lässt sich schnell, leicht und genau bewegen. Die tasten sind bis auf die standard-auflösungs-taste super zu erreichen und schalten auch präzise. Die rasterung des mausrades ist optimal eingestellt, so dass die bewegung des rades nicht in der hektik des geschehens über das ziel hinaus schießt, lässt sich aber gleichzeitig noch leicht drehen. Lediglich der druckpunkt des mausradschalters liegt etwas zu tief. Die treibersoftware (kostenloser download bei logitech) läuft tadellos und die zuordnung von funktionen oder einstellungen ist ein kinderspiel. Die rasterung der auflösung lässt sich mit hilfe der software von 4-punkt gar auf eine 5-punkt rasterung mit beliebig einstellbaren abtastraten einstellen. Auch das laufen oder zittern des mauszeigers beim abheben und umsetzen der maus ist geschichte: sobald die maus abgehoben wird, steht der zeiger wie ne eins.

Meine vorherige logitech maus hielt über 15 jahre. Da wurde es zeit für eine neue. Diese ist sehr gut verarbeitet und präzise. Allerdings ist die maus nicht für powerzocker gemacht, da nach einigen stunden bereits die farbe abgeht und der kunststoff sich an den seiten auflöst und zu kleben anfängt. Diese probleme hatte ich bei der letzten maus nicht gehabt.

Die logitech g400s ist für mich die nahezu perfekte maus. Ich besaß bereits den vorgänger, die mx518, welche ebenen so perfekt in meiner hand lag und sich einfach gut anfühlt. Ich arbeite mit der maus als webentwickler sowie 3d/3d artist und habe das gerät rein aus beruflichen gründen gekauft. Zur form gibt es zu sagen, dass die ausprägung der wölbung meines erachtens nach ausgeprägter wie bei anderen modellen ist. Außerdem ist die auflagefläche leicht nach außen geneigt wodurch auch bei täglichem, langen arbeiten keine probleme im handgelenk auftreten. Die tasten haben einen deutlichen druckpunkt, sind aber dennoch nicht zu hart. Insbesondere anwender der mittleren maustaste dürfen sich über das, im vergleich zu anderen modellen, feste scrollrad freuen, wodurch man es nicht aus versehen, beim drücken der taste dreht. Dazu sieht die maus einfach gut aus und fühlt sich auch was die oberflächen beschaffenheit angeht wertig an. Meine kritikpunkte an der maus sind mehr als wünsche zu verstehen. So dürfet die maus gerne noch etwas schwerer sein und das laufverhalten des scrollrades, wie bei anderen modellen (z.

Schon jahrelang nutze ich die mx500 und deren nachfolger. Als ex-quaker war das damals die perfekte maus für mich, somit bin ich seit jahren an die bauform gewöhntund möchte nicht’s anderes mehr. Vor allem die 2 daumentasten sind gold wert, gerade seit windows 7. Die logitech treiber benötigt eh kein mensch,funkt absolut top mit standard treiber (musste damals eh sein, sonst konnte man maus 4+5 nicht ingame belegen). Die mx500 ist leider irgendwann gestorben (ist auch schon >11 jahre alt), mx510 & mx518 durften jeweils an einen anderen rechner. Zwischenzeitlich hatte ich dann eine g5, aber der laser war eine katastrophe. Danach kam der versuch mit der g500, welche ein komisches gewicht hatte (egal wie bestückt), vor allem aber diemittlere maustaste nach bereits 4 wochen streikte (mega fester druckpunkt), somit gab’s dann die g400,welche ich wohl etwas zu nass geputzt habe und die maustaste 1 nun streikt 😉 (geht nicht, oder macht doppelklick)somit kam nun als ersatz die g400s auf den tisch. Wie eh und je bin ich absolut zufrieden mit der mx maus-serie, bzw. Unterschiede zu den alten merkt man wirklich kaum bis garnix, sind wirklich nur nuancen.

Die g400 macht einen soliden eindruck und ich habe an präzision und habtik nichts auszusetzen. Hauptgrund für mich persönlich diese maus zu erwerben ist das immer noch an die legendäre mx518 angelehnte design. Leider hat logitech sich mit dem nachfolger der g402 davon noch mehr entfernt. Obwohl die maus nach langer zeit immernoch ohne größere probleme betrieben wird, möchte ich logitech kritisieren für die stätige senkung der verarbeitungsqualität ihrer produkte. Von generation zu generation wurde an material und stabilität gespart. Auch die groß angeworbenen “selbstentwickelten” sensoren die logitech mäuse verwenden machen ihr arbeit zwar zufriedenstellend, doch scheint die firma nicht zu verstehen, dass die meisten nutzer es bevorzugen würden wenn einfache sensoren wie der seinerzeit unangefochtene 3310 verwendung finden würden. Niemand braucht diese werbeversprechen von den ach so tollen, revoluzionären logitech sensoren. Ich habe noch niemanden gefunden der ihre produkte aufgrund dieser erworben hat. Alles in allem ist die g400 aber eine gute , präzise maus nach heutigen standarts.

Die oberfläche welche auf den werbebildern grünlich wirkt, geht real etwas in richtung anthrazit/blaugrau und ist nicht so grünhaltig wie es scheint, was ich persönlich auch gut finde. Die auf der oberfläche zu sehenden linien, die eine art “gumierung” andeuten, lediglich lakiert, was jedoch völlig okay ist. Die seitliche anti-rutschbeschichtung ist im gegenteil zur rauen logitech g500 sehr fein und “glatt”. Es hat gewisse Ähnlichkeit zu kunstleder, was nicht nur guten gripp bietet, sondern auch gut zu reinigen ist (fensterreiniger oder wasser). Selbst bei warmen temperaturen und somit feuchten händen lässt sich die maus sicher führen. Das kabel ist leider nicht wie bei der alten g5 mit einem “fasernmantel” überzogen und ist somit ein normales, aber flexibles kabel mit welchem ich keine probleme habe. Ebenso ist es lang genug, um die maus über kurven zum gehäuse zu führen. Das mausrad ist vergleichsweise tief in der maus verankert, was mit sehr gut gefällt. Es ist zwar immer noch das alte “gummirad” aus zeiten der g5, fühlt sich jedoch gut an.

3 3/4 jahre gehalten, dann setzte die maus sporadisch aus, zuletzt alle paar minuten – nervig. Wackelkontakt, kabelbruch, platine “ranzig” geworden – keine ahnung. Warum ein punkt abgezogen, nach nicht mal einem jahr war sozusagen der “lack ab”, ob das gesundheitsförderlich ist?. Ansonsten gutes handling, preis leistung verhältnis gut, sozusagen ca. Habe heute als nachfolger eine 403 angeschlossen, mal schauen ob die auch 4 jahre halten wird.

Die g400s ersetzt meine in die jahre gekommene g5. Bei der g5 hat mir immer eine zweite daumentaste gefehlt und zuletzt hat das klapprige 4-wege mausrad endgültig den geist aufgegeben. Ausserdem sind die mausfüße eher über die auflage geschabt als geglitten, was mir allerdings erst mit der neuen maus aufgefallen ist. Die g400s nutze ich zum spielen sowie für windows. Im moment läuft die maus überall mit 4000dpi, in zukunft vielleicht eher mit 2000dpi, da sich die hohe geschwindigkeit nicht in jedem spiel gut herunterregeln lässt. Pro:- toller sensor, die mausbewegung fühlt sich in spielen und windows sehr gut an- gleitfüße mit geringer reibung- grundsätzlich gute ergonomiecontra:- die haupttasten klappern bei leichter berührung- ringfingerablage neben der rechten maustaste ist zu schmal- mausrad fühlt sich billig an (funktion ist aber gut)- herausstehender, rauer logo-knopf (der große runde in der mitte) nervt wenn man drauf achtet- dpi-einstellung wird in der software gespeichert, nicht in der maus (software muss also immer mitlaufen)- preis (teuerung von fast 200% gegenüber g400)neutral / bemerkung:- 4000dpi werden auch in neueren spielen oft nicht gut unterstützt, die maus ist dann einfach zu schnell- farbliches design gefällt mir nicht- mauskabel wirkt dünn und kommt heftig geknickt aus der origami-artigen verpackung (für den hausgebrauch allerdings wohl ok)- die drei kleinen tasten an der oberseite nutze ich wegen der schweren erreichbarkeit nichtauch wenn die nachteile den vorteilen zahlenmäßig überlegen sind, benutzt sich die maus doch recht gut. Insgesamt finde ich (knappe) 4 sterne für die maus angemessen.

Bevor ich mir die g400s zugelegt habe hatte ich für einen monat die sharkoon drakonia black die meine leider schon in die jahre gekommene mx518 ablösen sollte. Der grund wieso ich mich zuerst für die drakonia entschied war das bei weitem bessere dpi/preis verhältnis: drakonia black ~8200 dpi um cá36€; g400s 4000 dpi um 50-60€. Zeitweise spielte ich auch mit dem gedanken mir eine roccat kone pure zuzulegen jedoch waren die schwarzen um 60€ nie verfügbar und um 70€ für eine maus irrgendwie zu teuer. Obwohl wenn man überlegt wie viele stunden man “mit” der maus zuhause oder bei der arbeit verbringt und wenn man annimmt das man sie mindestens 3 jahre hat und voll zufrieden damit ist selbst 70€ nicht viel aber andererseits steckt selten so viel technik und inovation darin welche einen preis von z. 70 € oder mehr rechtfertigen würde. Da wir die standard drakonia (grün,5000dpi,~23€) schon länger zuhause hatten entschied ich mich dann für die drakonia black. Zugegeben das design mit led-spielereien,wenngleich auch eher nebensächlich, hat mir bei der drakonia schon sehr gefallen und sonst war ich auch ganz zufrieden weil sie in jeder disziplin mit meiner alten mx518 mithalten konnte. Nur das finden der richtigen dpi-rate usw. War bei der großen bandbreite an einstellmöglichkeiten nicht ganz einfach aber das ist denk ich trotzdem eher positiv zu bewerten. Nach einem monat jedoch ging das mausrad kaputt und ich musste mich wieder nach einer neuen umsehen. (geld bekahm ich natürlich zurück ;)ich hatte dann das glück die g400s zu einem preis von 37€ zu bekommen. Für 50€ oder gar 60€ hätte ich sie sicher nie bestellt obwohl jetzt wo ich sie habe wäre sie mir zumindest 45€ schon wertmaus ausgepackt, angesteckt, das kleine programm runtergeladen(ps: die logitech seite ist bes******* aufgebaut xd) und los gings. + sie hat mich gleich überzeugt. Ich weiß nicht obs darin liegt das sie einen optischen sensor anstatt den laser den die meisten mäuse heute besitzen hat aber die genauigkeit kann mit den 8000dpi lasermäusen ohne probleme mithalten und ich persönlich finde sie sogar besser.

Ich hatte mir diese maus als nachfolger meiner in die jahre gekommenen logitech mx518 gekauft, da diese nach über 10 jahren benutzung doch so allmählich begann gebrauchsspuren aufzuweisen und dem täglichen bedarf eines gamers nicht mehr gewachsen war. Die g400s von logitech war meine erste wahl nachdem ich sorgfältig verschiedene mäuse verglichen habe und besonderen wert auf langlebigkeit bei täglicher mehrstündiger benutzung gelegt habe. Ich benutze sie nun schon einige monate und kann keinerlei gebrauchsspuren feststellen. Sie ist genau so präzise und schnell wie am ersten tag. Eine wirklich tolle gaming maus für einen guten preis.

Hatte beide mäuse für 5 tage parallel getestet und habe mich anschließend für die g400s entschieden. Hier mal ein kurzer bericht:verarbeitung:g400s: solide verarbeitung. Druckpunkt der tasten ist vollkommen ok auch das material macht keinen billigen eindruck. Das mausrad ist auch solide. Lediglich das kabel hätte ich mir etwas stabiler und länger gewünscht, ansonsten keine verarbeitungsmängel. Das äußere der maus fühlt sich um einiges besser an als bei der g400s. Der tastendruckpunkt ist in etwa der gleiche. Das kabel ist hier lang genug und viel stärker als bei der g400s. Es hat 2 verschiedene, separat auswählbare rasterfunktionen, die wirklich einen sehr guten druckpunkt haben und sich toll anfühlen. – klarer punkt für die g500sausstattung:g400s: die g400s hat 2 tasten an der linken seite mit vllt etwas zu starken druckpunkt, die völlig ausreichend sind. G500s: hat an der linken seite 4 tasten die eine raute bilden: 2 “etwas” größere, aber immer noch zu kleine tasten außen und dazwischen noch zwei kleine tasten. Die tastenfülle ist völlig unnötig und verwirrt bzw.

Ich habe mir vor 2 jahre die g500 geholt, und nun ist die rechte maustaste hin. Kurzum, der nachfolger der mx518 sollte es sein. Die besaß ich früher schon und hat mir immer tadellose dienste geleistetzu den hier schon zahlrreichen beschriebenen vorteilen sage ich nichts mehr, das ist ja schon bekannt. Was ich aber herrausstellen möchte ist die 3 jahre währende garantie seitens logitech, sehr vorbildlichaber:warum ist der preis nun so hoch?. Für eine maus, bei welcher sich seit jahren lediglich das Äußere gewändert hat, ist das in meinen augen nicht gerechtfertig. Und warum schafft es logitech nicht einen vernünftigen knickschutz zu verbauen für das ohnehin schon sehr dünne kabel?.

Hatte früher eine mx510 und die hielt bestimmt 6 oder 7 jahre und deswegen habe ich hier wieder eine logitech maus gekauft. Diese maus habe ich nun vor zwei jahren bestellt und die sieht noch so aus wie am ersten tag. Wenn man sich die maus von oben und unten anschaut könnte man meinen die habe ich vor einem tag gekauft, weil da kein krümmel zu sehen ist. Würde ich wieder kaufen – liegt auch sehr gut in der hand und das design ist top.

Diese maus habe ich, weil ich zwischenzeitlich eine wesentlich schnellere maus gesehen hatte, storniert. Eigentlich musste der verkäufer meine stornierung nicht annehmen, da die zeit schon verstrichen war und bei der bestellung stand, dass es zum versand bereit war. Aber am nächsten tag kam die bestätigung der stornierung und auch die rückzahlung mit versandkosten. Ich kann diesen verkäufer nur weiterempfehlen und werde sicher wieder bei meiner nächsten bestellung in seinen shop schauen. Er bekommt von mir ein dickes lob für sein geschäftsgebaren.

Habe sie als nachfolger für meine mx518 gekauft. Der sensor mag im direkten vergleich zwar besser sein, jedoch ist mir das beim zocken nicht aufgefallen. Alles andere wirkt eher schlechter als besser. Meine hoffnungen auf eine niedrige lift of distance waren leider vergeblich. Da meine mx518 noch funktioniert und alles anderen von mir getesten mäuse mich nicht komplett überzeugt haben, spiele ich mit dem gedanken eine neuanschaffung noch zu verschieben. Einzig die roccat kone pure optical ist noch im rennen. Fraglich ist allerdings, ob ich mich an die doch recht kleine bauform gewöhnen kann. Ich hoffe amazon nimmt mir das viele zurücksenden nicht übel. Aber den richtigen nager zu finden erweist sich leider als viel schwerer als gedacht.

Habe bis jetzt noch keine probleme feststellen können. Die rutschflächen an der unterseite kleben immer noch, was aus meiner erfahrung nicht immer der fall ist nach langer benutzung. Alle tasten funktionieren noch tadellos. Lediglich die farbe an den seitentasten nutzt sich leicht ab, was absolut normal ist. Das mausrad dreht sich immer noch wunderbar. Besonders dieses ist normalerweise ziemlich anfänglich für probleme. Ich habe 2 katzen, dementspechend viele katzenhaare fliegen bei mir herum. Diese verstopfen das mausrad allerdings nicht. Lediglich aus dem loch an der unterseite muss ich sie regelmäßig herausziehen, um den weg für den laser freizumachen. Aber das ist unvermeidlich, hahah.

Das produkt ist sehr leicht. Das mausrad fühlt sich “günstig” an, genauso wie das ganze gehäuse. Die gleitflächen und die seitentasten sind jedoch ganz gut. Die beschriftungen auf den tasten verschwinden schnell, trotz geringer nutzung. Die gehäuseform und die größe sind angenehm für mittelgroße hände. Für den preis würde ich wohl ein anderes produkt wählen.

Ich habe jahre die mx518 genutzt und nun einen würdigen nachfolger gesucht, der nicht 200 euro kostet. Ich habe mich auf die g400s eingelassen und muss sagen, wunderbar. Sie liegt super in der hand, die angeraute oberfläche gibt super halt. Für meine bedürfnisse ist auch die reaktionszeit absolut in ordnung (bin nicht der spieler von super schnellen schootern). Alles in allem, die mx518 in neuem design. Preis / leistung für mich unschlagbarklare kaufempfehlungund 10 sterne an amazon ;-).

Besten Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden
Rating
4.8 of 5 stars, based on 229 reviews

1 Kommentar

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Maus ansich echt super, leider ist mein mausrad nicht wirklich leicht drehbar teilweise, daher 1 stern abzug für dieses exemplar.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Maus ansich echt super, leider ist mein mausrad nicht wirklich leicht drehbar teilweise, daher 1 stern abzug für dieses exemplar.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Wollte eine ähnliche maus wie die mx518 aber leider bin ich sehr entäutsch für denn preis.
Wollte eine ähnliche maus wie die mx518 aber leider bin ich sehr entäutsch für denn preis.
Nach der g400 funktioniert auch die g400s nicht auf meinem tisch. Zudem wackelt die maus, da sie nicht richtig aufliegt. Außerdem ist das mausrad entweder defekt oder verklebt, das es sich kaum drehen lässt. Wie können nach der mx518 zwei nachfolger schlechter sein bei gleichem design?.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Nach der g400 funktioniert auch die g400s nicht auf meinem tisch. Zudem wackelt die maus, da sie nicht richtig aufliegt. Außerdem ist das mausrad entweder defekt oder verklebt, das es sich kaum drehen lässt. Wie können nach der mx518 zwei nachfolger schlechter sein bei gleichem design?.
Was soll ich groß schreiben, hatte vorher die mx518 fast 10 jahre lang, und dachte mir der nachfolger wird auch gut sein. Naja falsch gedacht, gekauft habe ich die mau sam 18. 2016 und kaputt ist sie am 04. Die zeit die sie funktionierte, war sie gut. Jedoch kein vergleich zu 10 jahren haltbarkeit einer mx518.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Was soll ich groß schreiben, hatte vorher die mx518 fast 10 jahre lang, und dachte mir der nachfolger wird auch gut sein. Naja falsch gedacht, gekauft habe ich die mau sam 18. 2016 und kaputt ist sie am 04. Die zeit die sie funktionierte, war sie gut. Jedoch kein vergleich zu 10 jahren haltbarkeit einer mx518.
Bin schon seit jahren ein fan dieser logitech-serie. Und diese neuauflage erfüllt alle bedürfnisse,.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Bin schon seit jahren ein fan dieser logitech-serie. Und diese neuauflage erfüllt alle bedürfnisse,.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Fern bleiben, traurig was aus logitech geworden ist. Man braucht bei täglicher benutzung alle 3/4 jahre eine neue maus. Das machen andere hersteller besser. Wollte diese maus auf grund der alten gewohnten from ihrere vorgängermodelle. Aber dieses teil aht mich zum produktwechsel gezwungen und ich bion glücklich.
Fern bleiben, traurig was aus logitech geworden ist. Man braucht bei täglicher benutzung alle 3/4 jahre eine neue maus. Das machen andere hersteller besser. Wollte diese maus auf grund der alten gewohnten from ihrere vorgängermodelle. Aber dieses teil aht mich zum produktwechsel gezwungen und ich bion glücklich.
Die maus ist bei mir seit 4 jahren im dauereinsatz und läuft wie am ersten tag. Falls sie mal kaputt gehen sollte, würde ich mir diese wieder zulegen.
Die maus ist bei mir seit 4 jahren im dauereinsatz und läuft wie am ersten tag. Falls sie mal kaputt gehen sollte, würde ich mir diese wieder zulegen.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Die maus leistet mir nun bereits vier jahre gute dienste. Die programmierbaren tasten sind super praktisch, in spielen wie auch beim normalen pclern.
Die maus leistet mir nun bereits vier jahre gute dienste. Die programmierbaren tasten sind super praktisch, in spielen wie auch beim normalen pclern.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Pro:- desgin (liegt hervorragend in der hand)- an der damenseite die “vor- & zurücktasten” (für mich ein muss)- kabellänge ist lang genug- präzision- die mausfüße wurden verbessert (im vergleich zur mx510 von etwa 2005)contra:- qualität hat im vergleich zu modellen vor 6 jahren (und später) stark nachgelassen – mausrad wurde weniger qualitativ verbaut – tasten ober und unterhalb des mausrates klingen extrem billig und erwecken einen extrem schlechten eindruck- die ganze maus wirk wenige wertigfazit: immer noch scheinbar eine tolle maus. Aber die qualität wurde leider zu stark reduziert. 70 euro ist diese maus meiner meinung nach nicht wert. (eher 40-50)meine empfehlung: nur kaufen, wenn man gelegenheitnutzer ist und eine ergonomische maus möchte. Vielnutzer werden hiermit nicht lange spaß haben. (höchst wahrscheinlich)der hersteller sollte sich hier nochmal über die qualität gedanken machen.
Pro:- desgin (liegt hervorragend in der hand)- an der damenseite die “vor- & zurücktasten” (für mich ein muss)- kabellänge ist lang genug- präzision- die mausfüße wurden verbessert (im vergleich zur mx510 von etwa 2005)contra:- qualität hat im vergleich zu modellen vor 6 jahren (und später) stark nachgelassen – mausrad wurde weniger qualitativ verbaut – tasten ober und unterhalb des mausrates klingen extrem billig und erwecken einen extrem schlechten eindruck- die ganze maus wirk wenige wertigfazit: immer noch scheinbar eine tolle maus. Aber die qualität wurde leider zu stark reduziert. 70 euro ist diese maus meiner meinung nach nicht wert. (eher 40-50)meine empfehlung: nur kaufen, wenn man gelegenheitnutzer ist und eine ergonomische maus möchte. Vielnutzer werden hiermit nicht lange spaß haben. (höchst wahrscheinlich)der hersteller sollte sich hier nochmal über die qualität gedanken machen.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Ich habe mir diese g400 bestellt weil ich von den mit makrotasten überhäuften gamingmäusen die schnautze voll habe. Das design find ich toll und diese liegt auch gut in der hand, dementsprechend hab ich mich gefreut. Als die g400 dann da war und ausgepackt >angeschlossen und die linke maustaste ohne funktion. Leider war meine enttäuschung sehr groß daher fetten minuspunkt wegen dem preis und die anschließende defekte g400.
Ich habe mir diese g400 bestellt weil ich von den mit makrotasten überhäuften gamingmäusen die schnautze voll habe. Das design find ich toll und diese liegt auch gut in der hand, dementsprechend hab ich mich gefreut. Als die g400 dann da war und ausgepackt >angeschlossen und die linke maustaste ohne funktion. Leider war meine enttäuschung sehr groß daher fetten minuspunkt wegen dem preis und die anschließende defekte g400.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Die beste maus für cs lieferung war sehr schnellund ich denke mal sie war preisleistungsverhältnis auch sehr gut damals nur 59,99€ heute über 100€ für neue maus.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Die beste maus für cs lieferung war sehr schnellund ich denke mal sie war preisleistungsverhältnis auch sehr gut damals nur 59,99€ heute über 100€ für neue maus.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Dieses schöne stück plastik begleitet mich jetzt seit knapp 2,5 jahren bei jedem geschriebenen aufsatz, jeder vorbereiteten präsentation und am wichtigsten jede einzelne handlung die ich in einem spiel gemacht habe. In all der zeit hat die maus nicht ein einziges mal gestockt oder sich geweigert zu tun was ich ihr sage. Es ist eine kabelgebundene maus, und das kabel, obwohl es leider nicht von zu guter qualität aussieht, ist lang genug und ist nach (wiederholtem) Überfahren und stretchen mit den rollen meines stuhls komplett heile geblieben. Diese optische maus kann bis zu 4000 dpi lesen, einstellbar mit dem kostenlosen logitech. Das kommt natürlich auf den user an, ich zum beispiel benutze zwischen 1700 und 2000 auf täglicher basis und 400 zum gaming. Spezieller zum gaming und den funktionen: jede taste ist programmierbar mit der vorhergenannten software. Man kann auch 5 verschiedene dpi-level auf schnellauswahltasten legen, oder in der software einstellen, das eine gewisse dpi eingestellt werden soll, sobald ein auswählbares programm angeht. Trotz all diesem guten: es ist leider heutzutage keine 90€ mehr wert. Wenn man nun eine logitech maus haben will würde ich eher die mx masters empfehlen, der preis ist einfach nicht mehr rechtfertigbar.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Dieses schöne stück plastik begleitet mich jetzt seit knapp 2,5 jahren bei jedem geschriebenen aufsatz, jeder vorbereiteten präsentation und am wichtigsten jede einzelne handlung die ich in einem spiel gemacht habe. In all der zeit hat die maus nicht ein einziges mal gestockt oder sich geweigert zu tun was ich ihr sage. Es ist eine kabelgebundene maus, und das kabel, obwohl es leider nicht von zu guter qualität aussieht, ist lang genug und ist nach (wiederholtem) Überfahren und stretchen mit den rollen meines stuhls komplett heile geblieben. Diese optische maus kann bis zu 4000 dpi lesen, einstellbar mit dem kostenlosen logitech. Das kommt natürlich auf den user an, ich zum beispiel benutze zwischen 1700 und 2000 auf täglicher basis und 400 zum gaming. Spezieller zum gaming und den funktionen: jede taste ist programmierbar mit der vorhergenannten software. Man kann auch 5 verschiedene dpi-level auf schnellauswahltasten legen, oder in der software einstellen, das eine gewisse dpi eingestellt werden soll, sobald ein auswählbares programm angeht. Trotz all diesem guten: es ist leider heutzutage keine 90€ mehr wert. Wenn man nun eine logitech maus haben will würde ich eher die mx masters empfehlen, der preis ist einfach nicht mehr rechtfertigbar.
Top mausverwende die maus seit 3 jahren im dauereinsatz und es sind keine berauchsspuren zu finden, nicht eine taste hat abnutzungsspuren.
Top mausverwende die maus seit 3 jahren im dauereinsatz und es sind keine berauchsspuren zu finden, nicht eine taste hat abnutzungsspuren.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Wurde von mir als ablöse zur logitech mx518 gekauft. Funktioniert wunderbar und ist ein toller ersatz zur mx518.
Wurde von mir als ablöse zur logitech mx518 gekauft. Funktioniert wunderbar und ist ein toller ersatz zur mx518.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Einer meiner lieblings-mäuse, direkt nach dem nachfolger, der g402. Liegt perfekt in der hand, sehr direkter laser, gutes material – für spielermit schwitzender hand. Ich finde keine negativ-punkte, höchstens, dass daskabel nicht stoffummantelt ist, das ist alles. Für mich einer der besten mäuseund ich habe/hatte die g502, g402, g5 refresh und eine cyborg r.
Einer meiner lieblings-mäuse, direkt nach dem nachfolger, der g402. Liegt perfekt in der hand, sehr direkter laser, gutes material – für spielermit schwitzender hand. Ich finde keine negativ-punkte, höchstens, dass daskabel nicht stoffummantelt ist, das ist alles. Für mich einer der besten mäuseund ich habe/hatte die g502, g402, g5 refresh und eine cyborg r.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Die mausfunktionen und “in der hand liegen” waren und sind sehr gut. Aber wo ich die maus damals ausgepackt habe und das kabel gesehen habe, dachte ich mir schon das kann ja nicht lange halten. Jetzt pünktlich 2 jahre später ist das kabel zwar immer noch ganz dafür aber der sensor anscheinend durch. Egal wo die maus anschlossen oder welches betriebssystm benutzt wird, die maus hat ständig verbindungsabbrüche. Meine vorgängermaus (mx518 seufz) funktioniert auch heute noch. Dank des achso “freundlichen” kundensupports werde ich mich nach über 25 jahren logitechtreue dann doch mal nach einem anderen hersteller umsehen müssen. Aber ist halt wie bei jedem “konzern” der einzelne kunde zählt nichts mehr.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Die mausfunktionen und “in der hand liegen” waren und sind sehr gut. Aber wo ich die maus damals ausgepackt habe und das kabel gesehen habe, dachte ich mir schon das kann ja nicht lange halten. Jetzt pünktlich 2 jahre später ist das kabel zwar immer noch ganz dafür aber der sensor anscheinend durch. Egal wo die maus anschlossen oder welches betriebssystm benutzt wird, die maus hat ständig verbindungsabbrüche. Meine vorgängermaus (mx518 seufz) funktioniert auch heute noch. Dank des achso “freundlichen” kundensupports werde ich mich nach über 25 jahren logitechtreue dann doch mal nach einem anderen hersteller umsehen müssen. Aber ist halt wie bei jedem “konzern” der einzelne kunde zählt nichts mehr.
Benutz die maus seit mehreren monaten. Sehr präzise, einfach in der reinigung und sie läuft und läuft und läuft. Die handhabung ist auch extem gut. Die maus liegt in der hand so gut, dass selbst nach mehreren stunden nutzung man keine probleme mit irgendwelchen krämpfen wg. Problemen der ergonomie oder ähnliches hat. Die maus ist top und für vergleichsweise wenig geld zu bekommen.
Benutz die maus seit mehreren monaten. Sehr präzise, einfach in der reinigung und sie läuft und läuft und läuft. Die handhabung ist auch extem gut. Die maus liegt in der hand so gut, dass selbst nach mehreren stunden nutzung man keine probleme mit irgendwelchen krämpfen wg. Problemen der ergonomie oder ähnliches hat. Die maus ist top und für vergleichsweise wenig geld zu bekommen.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Diese maus ist perfekt, ich habe sie nun sehr lange (2 jahre) und und bin immer noch sehr beeindruckt davon. Zum zocken perfekt geeignet wirlklich lohnenswert.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Diese maus ist perfekt, ich habe sie nun sehr lange (2 jahre) und und bin immer noch sehr beeindruckt davon. Zum zocken perfekt geeignet wirlklich lohnenswert.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Da meine mx510 nach etlichen jahren leider den geist aufgegeben hat, musste ich nach einem adäquaten ersatz suchen. Vom design ist die g400s ja schonmal gleich. Nach nun über einem jahr benutzung habe ich auch noch keine spuren von abnutzung an den kabelverbindungen. Den stern abzug gibt es allerdings, weil das mausrad nicht so präzise arbeitet und etwas ausgeleiert ist. Kann die maus für alte mx500/510/518-liebhaber dennoch empfehlen – denn diese findet man ja nicht mehr unter 150€.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Da meine mx510 nach etlichen jahren leider den geist aufgegeben hat, musste ich nach einem adäquaten ersatz suchen. Vom design ist die g400s ja schonmal gleich. Nach nun über einem jahr benutzung habe ich auch noch keine spuren von abnutzung an den kabelverbindungen. Den stern abzug gibt es allerdings, weil das mausrad nicht so präzise arbeitet und etwas ausgeleiert ist. Kann die maus für alte mx500/510/518-liebhaber dennoch empfehlen – denn diese findet man ja nicht mehr unter 150€.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Also wer diese maus besitzt besitzt auch die besten skills am pc 😉 jedes spiel lässt sich damit perfekt handeln ;).
Also wer diese maus besitzt besitzt auch die besten skills am pc 😉 jedes spiel lässt sich damit perfekt handeln ;).
Habe jetzt für meinen zweiten wohnsitz eine neue maus gebraucht, und da es meine geliebt mx518 nicht mehr gab, wurde mir diese hier empfohlen. Scheint für mich zu 99% identisch zu sein:thumbsup:.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Habe jetzt für meinen zweiten wohnsitz eine neue maus gebraucht, und da es meine geliebt mx518 nicht mehr gab, wurde mir diese hier empfohlen. Scheint für mich zu 99% identisch zu sein:thumbsup:.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

An sich war ich mit der maus sehr zufrieden deswegen noch 2 sterne. Leider ist jetzt nach einem jahr benutzung die rechte maustaste defekt. . Da hatte ich mir mehr von logitech erwartet gerade da bei meiner alten genau der selbe defekt aufgetreten ist und ich deswegen etwas mehr geld in die hand genommen habe :-/ naja pech -.
An sich war ich mit der maus sehr zufrieden deswegen noch 2 sterne. Leider ist jetzt nach einem jahr benutzung die rechte maustaste defekt. . Da hatte ich mir mehr von logitech erwartet gerade da bei meiner alten genau der selbe defekt aufgetreten ist und ich deswegen etwas mehr geld in die hand genommen habe :-/ naja pech -.
Warum wurd die produktion der mx-518 zu gunsten dieser maus eingestellt?. Sie lag besser in der hand, hatte bessere glides, responsivere klicks, den gleichen sensor, längere haltbarkeit. Ich benutze die g400s jetzt ca. 1 jahr, davor habe ich die mx-518 für 5 jahre benutzt. Gamer, also muss viel klicken. Die tasten der g400s sind jetzt schon schwerer zu drücken, als die der mx-518, die mir leider ausversehen runtergefallen war. Wollte eigentlich nochmal eine mx-518 kaufen, war aber enttäuscht, dass es keine mehr neu gibt. Das noch neuere nachfolgemodell soll noch schlechter sein, hab ich mir sagen lassen. Dann nehm ich wohl doch ne razor.
Warum wurd die produktion der mx-518 zu gunsten dieser maus eingestellt?. Sie lag besser in der hand, hatte bessere glides, responsivere klicks, den gleichen sensor, längere haltbarkeit. Ich benutze die g400s jetzt ca. 1 jahr, davor habe ich die mx-518 für 5 jahre benutzt. Gamer, also muss viel klicken. Die tasten der g400s sind jetzt schon schwerer zu drücken, als die der mx-518, die mir leider ausversehen runtergefallen war. Wollte eigentlich nochmal eine mx-518 kaufen, war aber enttäuscht, dass es keine mehr neu gibt. Das noch neuere nachfolgemodell soll noch schlechter sein, hab ich mir sagen lassen. Dann nehm ich wohl doch ne razor.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Sie hat mir 2 jahre gut gedient, allerdings war ich irgendwann zu grob und jetzt habe ich sie ausgetauscht, weil die linke maustaste anfing hängen zu bleiben. Die g400s hat inherenten input lag, allerdings in aushaltbarem maß. Das mausrad ist anfällig für dreck, daher muss man sie viel zu häufig putzen.
Sie hat mir 2 jahre gut gedient, allerdings war ich irgendwann zu grob und jetzt habe ich sie ausgetauscht, weil die linke maustaste anfing hängen zu bleiben. Die g400s hat inherenten input lag, allerdings in aushaltbarem maß. Das mausrad ist anfällig für dreck, daher muss man sie viel zu häufig putzen.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

I really love the ergonomics of this mouse and fast optical engine that gives me fast and precise movement while gaming. There are a lot of good gaming mouses out there but this has by far the best price performance ratio.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

I really love the ergonomics of this mouse and fast optical engine that gives me fast and precise movement while gaming. There are a lot of good gaming mouses out there but this has by far the best price performance ratio.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Hatte bis auf die letzte mouse immer logitech. Die letzte war eine razer, war auch sehr gut solange sie einwandfrei funktionierte, leider nach nur 3 jahren erst das rad und danach dann die linke maustaste defekt. Hab noch 2 alte logitech die einwandfrei funktionieren, bis auf das aussehen. ;)kann die mouse nur empfehlen.
Hatte bis auf die letzte mouse immer logitech. Die letzte war eine razer, war auch sehr gut solange sie einwandfrei funktionierte, leider nach nur 3 jahren erst das rad und danach dann die linke maustaste defekt. Hab noch 2 alte logitech die einwandfrei funktionieren, bis auf das aussehen. ;)kann die mouse nur empfehlen.

Rezension bezieht sich auf : Logitech G400s optische Gaming Maus schnurgebunden

Hallo,zu meiner beurteilung muss ich sagen, dass ich seit mehreren jahren aktiv online spiele spiele und immer logitech-mäuse benutzt habe, aber diese hier ist ein witz. Ich hatte vorher die mx518 von logitech, die übrigens absolute klasse war und sich wackere 3 jahre gehalten hat, aber die jetzt seitdem sie nicht mehr hergestellt wird astronomische preise erreicht hat und ich auf diesen günstigen nachfolger umgestiegen bin. Jedoch lässt die qualität der g400s sehr zu wünschen übrig. 2014 für 43,49 eur die maus erworben. Ich habe bereits seid mehreren wochen ein hardware-fehler, der die maus immer wieder deaktiviert. Sehr nervig wenn man sich gerade im spiel befindet und die maus mal eben für 5 bis 10 sekunden nicht funktioniert. Habe es getestet ob es am treiber oder an anderer hardware liegen könnte, aber nichts davon trifft zu. Liegt eindeutig an der maus selber.
Hallo,zu meiner beurteilung muss ich sagen, dass ich seit mehreren jahren aktiv online spiele spiele und immer logitech-mäuse benutzt habe, aber diese hier ist ein witz. Ich hatte vorher die mx518 von logitech, die übrigens absolute klasse war und sich wackere 3 jahre gehalten hat, aber die jetzt seitdem sie nicht mehr hergestellt wird astronomische preise erreicht hat und ich auf diesen günstigen nachfolger umgestiegen bin. Jedoch lässt die qualität der g400s sehr zu wünschen übrig. 2014 für 43,49 eur die maus erworben. Ich habe bereits seid mehreren wochen ein hardware-fehler, der die maus immer wieder deaktiviert. Sehr nervig wenn man sich gerade im spiel befindet und die maus mal eben für 5 bis 10 sekunden nicht funktioniert. Habe es getestet ob es am treiber oder an anderer hardware liegen könnte, aber nichts davon trifft zu. Liegt eindeutig an der maus selber.

Kommentare sind geschlossen.